Diana Engetschwiler tritt als Deputy Managing Director bei Digitalswitzerland zurück

Diana Engetschwiler tritt als Deputy Managing Director bei Digitalswitzerland zurück

(Quelle: Digitalswitzerland)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Dezember 2022 - Die stellvertretende Geschäftsführerin Diana Engetschwiler tritt bei Digitalswitzerland zurück, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Sie konnte in den letzten fünf Jahren viel bewirken.
Nach fünf Jahren bei Digitalswitzerland hat sich die stellvertretende Geschäftsführerin Diana Engetschwiler entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. In den vergangenen Jahren hat sie die Schweizer Digitaltage zu einer schweizweiten und internationalen Initiative mit über 130 Partnern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft entwickelt. Sie war zudem massgeblich daran beteiligt, weitere Projekte für Digitalswitzerland zu realisieren. Als Beispiele werden die Lancierung des von Frauen geführten Hackathons in der Schweiz #herHACK sowie die öffentlich-rechtliche TV-Sendung zum Thema Digitalisierung während der Covid-19-Zeit genannt.

Als Mitglied des Management-Teams hat Engetschwiler zudem zwei Teams aufgebaut und die B2C-Strategie weiterentwickelt. Sie wird weiterhin in Teilzeit als Senior Advisor für Digitalswitzerland tätig sein und ihr Wissen in allen Bereichen der Organisation zur Verfügung stellen. Der Nominierungsausschuss hat eine Nachfolgesuche in die Wege geleitet, die derzeit durchgeführt wird. (adk)

Weitere Artikel zum Thema

Sechs neue Vorstandsmitglieder bei Digitalswitzerland gewählt
19. Mai 2022 - Digitalswitzerland hat im Rahmen der Generalversammlung sechs Positionen im Vorstand neu gewählt. Die restlichen 17 Vorstände wurden wiedergewählt.
Stefan Metzger neuer Geschäftsführer von Digitalswitzerland
23. Dezember 2021 - Die Standortinitiative Digitalswitzerland bekommt einen neuen Geschäftsführer. Stefan Metzger (Bild) wechselt von Cognizant und folgt auf Nicolas Bürer, der Digitalswitzerland auf eigenen Wunsch verlässt.
Digitalswitzerland bestätigt Sascha Zahnd als neuen Präsidenten
28. Mai 2021 - Die Generalversammlung von Digitalswitzerland hat Sascha Zahnd (Bild) zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt die Nachfolge von Ivo Furrer, der nach drei Jahren im Amt zurücktritt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER