Also wird weltweit erster Digital Distribution Partner von Cisco

Also wird weltweit erster Digital Distribution Partner von Cisco

(Quelle: Also Schweiz)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Oktober 2021 - Der IT-Dienstleister Also erweitert seine Kooperation mit dem US-Netzwerkspezialisten Cisco mit dem Ziel, die Entwicklung neuer digitaler Services und Geschäftsmodelle zu fördern.
Die beiden Unternehmen Also und Cisco haben beschlossen, ihre Zusammenarbeit auszubauen. Schwerpunkte sind das As-a-Service-Geschäft und E-Commerce, insbesondere für das SMB-Kundensegment über den Also Cloud Marketplace (ACMP). Gemeinsam sollen neue digitale Services und Geschäftsmodelle eingeführt und weiterentwickelt werden.

Der Digital Distribution Partner ist eine neue Kategorie in der Cisco-Partnerlandschaft. Ausgangspunkt war die Suche nach Vertriebspartnern, die verschiedene Cloud-Lösungen innerhalb eines Ökosystems aggregieren, um das Produktportfolio von Cisco abbilden zu können. "Unsere digitalen Plattformen sind dafür ideal geeignet. Sie umfassen neben dem Also Cloud Marketplace auch Cybersecurity-, IOT-, KI- und Virtualisierungslösungen. Hardware und Software können as a Service über eine Plattform abgewickelt werden. Und unsere Channel-Partner haben sogar die Möglichkeit, ihre eigenen Services und Software darüber zu verkaufen", erklärt Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. Dank der erweiterten Zusammenarbeit mit Cisco ist nun die gesamte Produktpalette von Cisco bei Also erhältlich.

Im E-Commerce liegt der Fokus auf der Reduktion der Komplexität. Das Cisco Business Product Portfolio richtet sich vor allem an kleine Unternehmen. Der Fokus liegt auf der reibungslosen Abwicklung von Transaktionsgeschäften mit intelligenten, wertschöpfenden Logistik- und Finanzierungsservices. Die Zusammenarbeit soll für den Kunden so einfach und bequem wie möglich sein. Der Ausbau der Zusammenarbeit wird zunächst in Deutschland beginnen. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Also hat Pin Computers übernommen
18. August 2021 - Mit der Akquisition von Pin Computers gewinnt Also einen starken IT-Dienstleister, der in Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina aktiv ist.
Cisco kauft Epsagon für eine halbe Milliarde Dollar
17. August 2021 - Um die Full-Stack Observability Services voranzutreiben und zu erweitern, kauft Cisco den Monitoring-Spezialisten Epsagon. Der stattliche Kostenpunkt: 500 Millionen US-Dollar.
Cisco will Kenna Security kaufen
17. Mai 2021 - Cisco plant den Kauf von Kenna Security, einem Spezialisten für risikobasiertes Schwachstellenmanagement. Die Kenna-Lösungen sollen damit Teil der Securex-Plattform von Cisco werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER