Also hat Pin Computers übernommen
Quelle: Also

Also hat Pin Computers übernommen

Mit der Akquisition von Pin Computers gewinnt Also einen starken IT-Dienstleister, der in Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina aktiv ist.
18. August 2021

     

Also vermeldet, die Übernahme von Pin Computers nach der Genehmigung durch die zuständigen Behörden am 12. August 2021 abgeschlossen zu haben. Dies sei ein Meilenstein bei der Expansion in Osteuropa, hält das Unternehmen fest: Also erschliesst im Rahmen seiner More-Strategie (Maintain, Optimize, Reinvent, Enhance) seit 2015 laufend neue osteuropäische Märkte und ist damit in 13 neuen Ländern präsent. Mit der Akquisition von Pin Computers erwirbt Also einen führenden IT-Anbieter mit Aktivitäten in Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina.


Also-CEO Gustavo Möller-Hergt erklärt dazu: "Durch die konsequente Verfolgung unserer More-Strategie haben wir in Osteuropa eine beeindruckende Erfolgsbilanz erzielt. Der nächste Schritt ist der Einsatz der digitalen Managementsysteme von Also bei Pin Computers, um die operative Exzellenz zu steigern." Und es gebe noch einen weiteren Vorteil der Pin-Übernahme: "Wir sind in Serbien bereits mit einem starken Team von Programmierern präsent. Das Development-Know-how in Bereichen wie Cybersecurity und anderen digitalen Plattformen, das lokale Vertriebs-Know-how der Pin-Mitarbeiter und das Business-Know-how von Also werden zusammen ein Powerhouse für unser Unternehmen bilden." (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Also steigert Umsatz und Gewinn

22. Juli 2021 - IT-Distributor Also meldet für das erste Halbjahr 2021 ein Umsatzplus von 9,7 Prozent, das vor allem dem Cloud-Geschäft zu verdanken ist.

Also kauft tschechischen Microsoft-Experten Daquas

23. Dezember 2020 - Also kauft einmal mehr im Osten ein: Neuestes Übernahme-Objekt ist Daquas, ein Microsoft-Spezialist aus der Tschechei. Daquas soll Also beim Ausbau des nutzungsbasierten Geschäftsmodells europaweit helfen.

Also übernimmt österreichischen VAD Dicom

20. August 2020 - Also vermeldet die Übernahme von Dicom, einem Value Add Distributor aus Österreich. Die Übernahme soll das Solutions- und Service-Geschäft stärken.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER