Also-Generalversammlung genehmigt Dividende
Quelle: SITM

Also-Generalversammlung genehmigt Dividende

Die Generalversammlung der Also-Gruppe genehmigt den Jahresbericht 2019, alle Anträge des Verwaltungsrats und gewährt dem Verwaltungsrat und der Gruppenleitung Entlastung.
26. März 2020

     

Die Also-Gruppe hat den Jahresbericht 2019 abgesegnet und alle Anträge des Verwaltungsrats angenommen. Zudem erteilte die Generalversammlung dem Verwaltungsrat und dem Gruppenmanagement Entlastung. Die Aktionäre genehmigte auch die 8. Dividendenerhöhung in Folge. Die Dividende von 3.25 Franken pro Aktie wird von den ausländischen Kapitaleinlagen ausgeschüttet und quellensteuerfrei sein.

Die Entscheidung zur Erhöhung der Dividende sei ein Beweis für das Vertrauen der Aktionäre in die Stärke und Widerstandsfähigkeit des Unternehmens, so das Unternehmen. Die Mitglieder des Verwaltungsrates, Peter Athanas, Walter P. J. Droege, Rudolf Marty, Frank Tanski, Ernest W. Droege und Gustavo Möller-Hergt wurden für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Darüber hinaus haben die Aktionäre die Wiederwahl von Gustavo Möller-Hergt zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates genehmigt. Ernst & Young, Zürich wurde als Rechnungsprüfer für das Geschäftsjahr 2020 gewählt.



Bis zum 20. März 2020 verzeichnete Also eine Steigerung des Nettoumsatzes um 11 Prozent. Gegenwärtig bestätigt das Unternehmen das Ziel für 2020. Die Gründe für diese positive Einschätzung sind gemäss Also: die Wiederaufnahme der Produktion in China, die vorliegenden Lieferbestätigungen für März und April, ein erhöhter Bedarf an IT-Hardware, Software und Dienstleistungen aufgrund von Aktivitäten zu Hause wie etwa Home Office oder Home Schooling sowie das Also-Ökosystem, mit seinen unterschiedlichen Kundengruppen, Ländern, Kanälen und Produktkategorien. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Also wächst kräftig

27. Februar 2020 - IT-Logistiker Also hat die Geschäftszahlen für 2019 vorgelegt und kann ein kräftiges Wachstum verzeichnen. Auch die Erwartungen der Analysten konnten übertroffen werden.

Also steigert Umsatz und Gewinn

25. Juli 2019 - Broadliner Also kann beim Umsatz im ersten Halbjahr 2019 um 14,1 Prozent auf 4,77 Milliarden Euro zulegen. Der Gewinn stieg über einen Viertel auf 34 Millionen Euro.

Also meldet Plus beim Umsatz, aber deutliches Minus beim Gewinn

26. Februar 2019 - Die Also Holding hat 2018 einen Umsatz von 9,175 Milliarden Euro gemacht, ein Plus von 3,2 Prozent gegenüber Vorjahr. Der Gewinn ging allerdings um 12,2 Prozent zurück.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER