x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Samsung beherrscht 5G-Smartphone-Markt

Samsung beherrscht 5G-Smartphone-Markt

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Dezember 2019 - Im dritten Quartal wurden rund um den Globus 4,3 Millionen 5G-Smartphones abgesetzt. Drei von vier Geräten stammten vom südkoreanischen Elektronikriesen Samsung. Doch die anderen Hersteller sind am Aufholen.
Die Marktforscher von IHS Markit haben den Markt der 5G-Smartphones unter die Lupe genommen und kommen zum Schluss, dass der Markt vom Elektronikriesen Samsung geradezu beherrscht wird. Gemäss der Erhebung wurden zwischen Juli und September weltweit 4,3 Millionen 5G-Geräte abgesetzt. Im Vergleich zum Q2, als noch 1,8 Millionen einen Käufer fanden, ist das Absatzvolumen damit innert Quartalsfrist um fast 140 Prozent angestiegen.

Unangefochten an der Spitze steht im Q3 Samsung mit 3,2 Millionen ausgelieferten Geräten. Obwohl Samsung den Absatz ebenfalls mehr als verdoppeln konnte, gab der Marktanteil der Südkoreaner dennoch 83 auf 74 Prozent nach. Federn lassen musste derweil Lenovo auf Platz zwei. Der chinesische Technologiekonzern konnte die Verkäufe lediglich um 33 Prozent auf 300'000 5G-Smartphones steigern, womit der Marktanteil von 15 auf 10 Prozent nachgab. Auf den weiteren Plätzen liegen Vivo und Huawei mit Marktanteilen von 9 respektive 2 Prozent.

Wie die Studienverfasser festhalten, trägt zu Samsungs Marktführerschaft bei, dass der Konzern sehr führ in den Markt eingestiegen ist und mit aktuell fünf 5G-Modellen über das derzeit grösste Portfolio an 5G-Geräten verfügt. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Ericsson könnte in Europa 5G-Netz allein aufbauen
2. Dezember 2019 - Laut eigenen Aussagen soll Ericsson in der Lage sein und über genügend Kapazitäten verfügen, alle benötigten 5G-Funkeinheiten allein einzurichten, ohne die Hilfe von Mitbewerbern wie etwa Huawei.
UVEK veröffentlicht Bericht zum 5G-Ausbau
29. November 2019 - Im UVEK-Bericht zum Mobilfunkausbau werden fünf Optionen vorgestellt, wie der 5G-Ausbau umgesetzt werden könnte. Der Branchenverband Asut präferiert in einer Stellungnahme jene zwei Varianten, die günstig und schnell umsetzbar sind, aber eine deutliche Erhöhung der Grenzwerte vorsehen.
Sunrise liefert 5G in 309 Städten und Orten
4. November 2019 - Aktuell versorgt Sunrise 309 Städte und Orte in der Schweiz mit 5G und will bis Ende Jahr eine schweizweite Versorgung sicherstellen. Auf einer interaktiven Karte lässt sich prüfen, wo der High-Speed-Standard bereits zur Verfügung steht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER