Samsung geht für Q2 2019 von einem Rückgang der Gewinne aus

Samsung geht für Q2 2019 von einem Rückgang der Gewinne aus

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Juli 2019 - Samsung rechnet für das zweite Quartal des Geschäftsjahres mit einem Gewinnrückgang gegenüber Vorjahr um 56 Prozent auf 6,5 Billionen Won. Geschuldet ist dieser hauptsächlich dem Preiszerfall im Bereich der Speicher-Chips.
Samsung erwartet für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 einen massiven Rückgang der Gewinne um 56 Prozent gegenüber Vorjahr auf 6,5 Billionen Won (ca. 5,5 Mia. USD). Wie bereits im Vorfeld der offiziellen Veröffentlichung der Geschäftsergebnisse für das Q1 2019 sehen die Südkoreaner auch für das zweite Quartal des Jahres schrumpfende Gewinne aufgrund des schwierigen Marktumfeldes im Bereich der Speicher-Chips, die nach wie vor den grössten Anteil an Samsungs Gewinne beisteuern. Seit dem letzten Jahr ist deren Verkaufspreis jedoch regelrecht eingebrochen, was die Hersteller nach wie vor zu spüren bekommen.

Darüber hinaus muss Samsung auch noch das Debakel um die ausgesetzte Markteinführung des Galaxy Fold verarbeiten und auch die sinkenden durchschnittlichen Smartphone-Preise machen den Südkoreanern zu schaffen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Smartphone-Markt: Apple und Samsung verlieren, Chinesen legen zu
31. Mai 2019 - Im Vergleich mit dem Vorjahr hat Apple im ersten Quartal 2019 weltweit fast 10 Millionen weniger iPhones verkauft. Samsung hat 7 Millionen weniger Smartphones abgesetzt, dafür hat Huawei um 18 Millionen Geräte zugelegt.
Samsung-Gewinn geht um 60 Prozent zurück
30. April 2019 - Samsung hat im ersten Quartal einen Gewinn von umgerechnet 5,3 Milliarden Dollar eingefahren – 60 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Umsatz sank um 14 Prozent.
Samsung rechnet mit Gewinneinbruch
5. April 2019 - Samsung hat eine Gewinnwarnung veröffentlicht und rechnet fürs laufende Quartal mit einem Einbruch von bis zu 60 Prozent. Auch die Umsatzprognose liegt 14 Prozent unter dem Vorjahresergebnis.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER