Die wertvollsten Tech-Marken weltweit

Die wertvollsten Tech-Marken weltweit

(Quelle: Amazon)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Juni 2019 - Amazon hat seine Position als wertvollste Technologiemarke der Welt behauptet, während sich eine wachsende Präsenz chinesischer Unternehmen unter den Top 10 bemerkbar macht.
Die von der Beratungsfirma Brand Finance veröffentlichte Tech 100 2019 listet die US-Tech-Giganten Amazon, Apple, Google, Microsoft und Facebook als die fünf wertvollsten Technologiemarken der Welt auf. Dahinter folgen Samsung, Huawei, Wechat, Tencent und Taobao.

Amazon führt dabei nicht nur die Gesamtwertung an, sondern konnte auch ein Wachstum von 24,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen, was nach Angaben von Brand Finance auf "ein sich ständig diversifizierendes Portfolio" zurückzuführen sei. Amazon ist mittlerweile 187,9 Milliarden US-Dollar wert.

"Die Präsenz chinesischer Marken in diesem Jahr ist sehr beeindruckend und sicherlich nicht zu ignorieren", so der CEO von Brand Finance David Haigh. So folgt hinter dem südkoreanischen Unternehmen Samsung auf Platz sechs mit Huawei das erste chinesische Unternehmen. Dahinter reihen sich mit Wechat, Tencent und Taobao weitere drei chinesische Unternehmen. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Wertvollste Marken der Welt: Amazon verdrängt Google von der Spitze
11. Juni 2019 - Gemäss der neuesten Ausgabe der Brandz-Studie der Marktforscher von Kantar ist Amazon als Marke über 315 Milliarden Dollar wert. Damit verdrängt der Online-Händler Google vom ersten Rang.
Die wertvollsten Marken 2019: Amazon, Apple, Google
24. Januar 2019 - Brand Finance hat die Liste der 500 wertvollsten Marken weltweit veröffentlicht. Die Spitzenplätze werden von der Techbranche dominiert, mit Amazon an der Spitze.
Apple, Google und Amazon kostbarste Marken der Welt
5. Oktober 2018 - Das Best Global Brands Ranking 2018 hat erneut Apple zur wertvollsten Marke der Welt gekürt, wobei der iPhone-Hersteller als erste Marke überhaupt die 200-Milliarden-Dollar-Grenze geknackt hat. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Google und Amazon, wobei der Versandriese mit einem spektakulären Wertwachstum einen anderen Giganten vom Treppchen stösst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER