Igel erweitert Support-Angebot in der Schweiz

Igel erweitert Support-Angebot in der Schweiz

(Quelle: Igel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2019 - Igel erweitert den Support-Service in der Schweiz. Dazu vertieft der Anbieter, so Country Manager Schweiz Dieter Tolksdorf (Bild), die Zusammenarbeit mit seinem Partner I-tec, wodurch Kunden ihre Geräte künftig direkt in der Schweiz reparieren lassen können.
Der Anbieter für softwaredefinierte Lösungen zur Endpoint-Optimierung und -Steuerung Igel baut den Support in der Schweiz aus. Und zwar sollen Kunden durch eine Ausweitung der Partnerschaft mit I-tec ab sofort ihre Geräte direkt in der Schweiz austauschen und reparieren lassen können.

Während Hardware zur Reparatur bisher in die Igel-Zentrale nach Bremen in Deutschland geschickt werden musste, soll das neue erweiterte Support-Angebot Kunden in der Schweiz Zeit und Kosten sparen, so Igel. Kunden müssen künftig nur noch ein Onlineformular ausfüllen, um so einen Reparatur/Serviceantrag an den technischen Support zu stellen.

"Mit dem neuen Service-Agreement mit I-tec optimieren wir unseren Kunden-Support und bauen unsere Präsenz in der Schweiz weiter aus. Anstatt mehrerer Wochen können wir die Reparatur oder den Austausch einzelner Bauteile nun innerhalb von wenigen Tagen bewerkstelligen", so Dieter Tolksdorf, Country Manager Switzerland bei Igel (Bild). "Unsere Kunden können sich nicht nur über kürzere Durchlaufzeiten freuen. Zollgebühren gehören ebenfalls der Vergangenheit an – die Versandkosten sind an dieser Stelle definitiv günstiger." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Verstärkung für das Schweizer Sales-Team bei Igel
5. Februar 2019 - Der Endpoint-Management-Spezialist Igel meldet drei neue Personalien für die Schweiz sowie ein Rekordergebnis für das abgeschlossenen Geschäftsjahr.
Igel verzeichnet mehr als 100 Millionen Euro Umsatz
28. Januar 2019 - Der Anbieter von Endpoint Management Software Igel erzielte im Geschäftsjahr 2018 mehr als 100 Millionen Euro Umsatz, insbesondere dank dem zweistelligen Wachstum des globalen Softwarelizenzgeschäfts.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER