Xiaomi meldet für 2018 über 50 Prozent Umsatzwachstum

Xiaomi meldet für 2018 über 50 Prozent Umsatzwachstum

(Quelle: Xiaomi)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. März 2019 - Der chinesische Elektronikriese Xiaomi hat die Zahlen für 2018 veröffentlicht und kann vor allem im internationalen Geschäft zulegen – und zwar um über 118 Prozent.
Xiaomi hat die Zahlen für 2018 vorgelegt und kann dabei ein gewaltiges Wachstum vermelden. So legte der Umsatz von Xiaomi im vergangenen Jahr um 52,6 Prozent auf 174,9 Milliarden Yuan – umgerechnet rund 26,1 Milliarden Dollar - zu. Dabei machte Xiaomi rund 2 Milliarden Dollar (13,5 Mia. Yuan) Gewinn.

Stark zulegen konnte Xiaomi vor allem beim internationalen Umsatz, der um satte 118,1 Prozent auf 70 Milliarden Yuan (10,4 Mia. Dollar) zulegte.

Heruntergebrochen auf die einzelnen Geschäftsbereiche konnte Xiaomi im Smartphone-Geschäft den Umsatz um 41,3 Prozent auf umgerechnet 17 Milliarden Dollar steigern. Mit IoT- und Lifestyle-Produkten machte der chinesische Riese einen Umsatz von 6,5 Milliarden Dollar – ein Plus von 86,9 Prozent. Hier konnte Xiaomi vor allem mit Smart TVs zulegen, aber auch mit Laptops, dem Mi Band (einem smarten Armband), elektrischen Scootern und Staubsaugerrobotern. Das Geschäft mit Internet Diensten wuchs derweil um 61,2 Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar, das Business mit Werbung legte um 79,9 Prozent auf 1,5 Milliarden zu. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Chinesische Hersteller beflügeln weltweiten Smartphone-Markt
4. Dezember 2018 - Während Apple sich im dritten Quartal 2018 immerhin auf Vorjahresniveau bewegt, muss Samsung bei den Smartphone-Verkäufen weltweit ein Minus von 14 Prozent hinnehmen. Der globale Smartphone-Markt konnte aber trotzdem wachsen, dank der chinesischen Hersteller Huawei und Xiaomi.
Xiaomi spannt mit Ikea zusammen
29. November 2018 - Xiaomi hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz verlauten lassen, eine strategische Partnerschaft mit dem Möbelgiganten Ikea eingegangen zu sein.
Xiaomi meldet 6,6 Milliarden Dollar Umsatz, 2,1 Milliarden Gewinn
23. August 2018 - Nach dem Börsengang im Juli hat der chinesische Hersteller Xiaomi erstmals Quartalszahlen veröffentlicht. Das Unternehmen hat im Q2 einen Umsatz von umgerechnet 6,6 Milliarden Dollar gemacht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER