Gartner: Huawei überholt Apple, Mobile-Betriebssysteme stabil

Gartner: Huawei überholt Apple, Mobile-Betriebssysteme stabil

(Quelle: pexels.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. August 2018 - Die weltweiten Verkäufe von Smartphones legten im zweite Quartal um zwei Prozent zu, ausserdem verdrängt Huawei Apple vom zweiten Platz als Hersteller der meistverkauften Geräte. Samsung bleibt unangefochten auf dem ersten Platz. Bei der Verteilung der Smartphone-Betriebssysteme gibt es nur leichte Verschiebungen.
Wie Gartner berichtet, konnten die Smartphone-Verkäufe im zweiten Quartal des laufenden Jahres um zwei Prozent zulegen. Gewinner des Quartals ist Huawei, das den bisherigen Zweitplatzierten Apple auf den dritten Platz verweist. Samsung thront derweil weiter auf Platz eins mit den meisten verkauften Einheiten.

Die Smartphone-Verkäufe von Huawei konnten im zweiten Quartal gar um 38,6 Prozentpunkte zulegen. Huawei kommt damit auf 49,8 Millionen Geräte (Vorjahr: 35,9 Mio.), während Apple nur leicht wachsen und 44,7 Millionen Smartphones absetzen konnte (Vorjahr: 44,3 Mio.). Samsung, mit 72,3 Millionen Smartphones unangefochten auf Platz eins, musste derweil jedoch mehr als drei Prozent Marktanteil abgeben und rutscht damit von 22,6 Prozent im Q2 2017 auf 19,3 Prozent im vergangenen Quartal ab. In der Aufteilung des Marktes folgen hinter Samsung somit Huawei (13,3 %), Apple (11,9 %), Xiaomi (8,8 %) und Oppo (7,6 %).

In der Verbreitung der Smartphone-Betriebssysteme konnte Android gegenüber dem Vorjahr leicht zulegen und geniesst somit einen Markanteil von 88,0 Prozent, im Vorjahr waren es noch 87,8 Prozent. Der Marktanteil von iOS liess dagegen etwas Federn und sank gegenüber Vorjahr um 0,2 Prozent auf 11,9 Prozent ab. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Kehrt Palm ins Smartphone-Business zurück?
13. August 2018 - Der Smartphone-Pionier Palm plant angeblich eine Rückkehr in den Smartphone-Markt. Das Gerät scheint aber im Low-End-Spektrum des Marktes angesiedelt zu sein.
Smartphone-Verkäufe sinken 2018 und steigen 2019 wieder an
31. Mai 2018 - Laut IDC gehen die weltweiten Smartphone-Verkäufe in diesem Jahr zurück, allerdings sollen sie dann 2019 und später wieder wachsen. iPhones sollen allerdings auch 2018 gut laufen.
Weltweiter Smartphone-Markt im Q1 2018 wieder im Plus
30. Mai 2018 - Der weltweite Markt für Smartphones zeigt im ersten Quartal 2018 Anzeichen einer Erholung. Die Verkäufe von Smartphones an Endverbraucher schlossen mit einem Plus von 1,3 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER