Wisekey startet Produktion von IoT-Chips in China

Wisekey startet Produktion von IoT-Chips in China

(Quelle: Wisekey)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Juni 2018 - Wisekey hat bekannt gegeben, in China mit der Produktion eigener Chips beginnen zu wollen, die für den Einsatz in Geräten des Internet of Things konzipiert sind. Damit sollen in den nächsten drei Jahren zehn Milliarden Chips in Umlauf gebracht werden.
Der Schweizer Anbieter von Sicherheitslösungen Wisekey hat in China mit der Produktion eigener IoT-Chips begonnen. Dies geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Damit wolle man die Zahl eigener Chips in Geräten für das Internet der Dinge innert drei Jahren auf zehn Milliarden erhöhen. Heute sind laut Wisekey bereits rund 1,2 Milliarden IoT-Chips des Unternehmens beispielsweise in autonomen Fahrzeugen, Drohnen, Servern und Mobiltelefonen enthalten.

Wisekey produziert schon seit 2010 IoT-Chips sowohl in Europa als auch in Asien. China soll nun der primäre asiatische Produktionsstandort werden. Bis jetzt habe man in China lediglich anderweitig hergestellte Teile zu Geräten assembliert, nun wollten chinesische Technologie-Unternehmen vermehrt auch selbst Halbleiter herstellen, so Wisekey. Laut Carlos Moreira, CEO von Wisekey, handle es sich dabei um eine riesige Möglichkeit, mit diesem Schritt nach China die geplanten zehn Milliarden Chips in den nächsten drei herzustellen. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey und Proton: Zusammenarbeit für sichere Emails
29. Mai 2018 - Proton Technologies hat bekannt gegeben, dass man die Partnerschaft mit Wisekey vertiefen will, um kommende Produkte voranzutreiben.
Wisekey übernimmt Quovadis komplett
25. Mai 2018 - Nachdem IoT-Security-Anbieter Wisekey vor einem Jahr eine Mehrheit von 85 Prozent vom PKI-Spezialisten Quovadis übernommen hat, hat man sich jetzt zur Komplett-Akquisition entschieden und erwirbt auch die verbleibenden 15 Prozent.
Wisekey holt Don Tapscott als Berater an Bord
8. Mai 2018 - Wisekey hat die Nominierung von Don Tapscott in sein Advisory Committee bekannt gegeben. Die Mitglieder des Wisekey Advisory Committee stammen aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Cybersecurity, IoT, Blockchain und Informationstechnologie.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER