Wisekey holt Don Tapscott als Berater an Bord

Wisekey holt Don Tapscott als Berater an Bord

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Mai 2018 - Wisekey hat die Nominierung von Don Tapscott in sein Advisory Committee bekannt gegeben. Die Mitglieder des Wisekey Advisory Committee stammen aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Cybersecurity, IoT, Blockchain und Informationstechnologie.
Wisekey holt Don Tapscott als Berater an Bord
(Quelle: Flickr, Ana Grillo)
Das Softwareunternehmen Wisekey hat Don Tapscott in sein Advisory Committee berufen. Der Leiter der Tapscott-Gruppe und Buchautor ist Experte für die Auswirkungen neuer Technologien auf Wirtschaft und Gesellschaft, so Wisekey am Montag in einer Erklärung. Tapscotts Hauptziel ist es, Wisekey beim Vertrieb seiner Blockchain-Identifikationssoftware zu unterstützen.

"Ich freue mich, Don in unserem Beirat begrüßen zu dürfen und freue mich auf seinen wertvollen Beitrag und seine umfassende Beratung. Ich kann mir kaum jemanden vorstellen, der die digitale Transformation so unermüdlich, tiefgründig und einflussreich erklärt hat wie Don. Ich bin zuversichtlich, dass Dons einzigartiger Hintergrund und seine umfassende Erfahrung beim Aufbau und der Vorwegnahme der Zukunft des Internets eine entscheidende Rolle bei unseren Bemühungen spielen wird, unsere Digital Identification Blockchain-Strategie weltweit umzusetzen", so Carlos Moreira, Gründer und CEO von Wisekey. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey holt Thomas Hürlimann in den VR
17. April 2018 - Nachdem Wisekey eben erst einen kräftigen Umsatzsprung verkündet hat, beruft das Unternehmen nun Thomas Hürlimann in den Verwaltungsrat.
Wisekey verstärkt Konzernleitung mit Jean-Pierre Pennacino und Alexander Zinser
11. April 2018 - Wisekey baut seine Konzernleitung aus. Jean-Pierre Pennacino wurde zum Chief Operating Officer und Alexander Zinser (Bild) zum Chief Legal Officer ernannt. Damit will der Cybersecurity-Spezialist die Internationalisierung vorantreiben.
Wisekey engagiert Bernard Vian für Halbleitergeschäft
26. September 2016 - Für das kürzlich erworbene Halbleitergeschäft Vault-IC in Frankreich verpflichtet die Schweizer Firma Wisekey Bernard Vian als General Manager.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER