Avnet und Marcus Adä gehen getrennte Wege

Avnet und Marcus Adä gehen getrennte Wege

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. April 2017 - Nach einem knappen Jahr wird Marcus Adä Avnet wieder verlassen. Der Weggang dürfte in direktem Zusammenhang mit Avnet-Akquisition durch Tech Data zusammenhängen.
Avnet und Marcus Adä gehen getrennte Wege
(Quelle: Avnet)
Das deutsche Online-Magazin "Channelpartner.de" hat herausgefunden, dass Marcus Adä Avnet verlassen wird. Wie es im entsprechenden Bericht heisst, hat Adä in einer kurzen E-Mail an seine Geschäftsfreunde die Trennung von Avnet per Ende April bekannt gegeben. In der Mail schreibt Adä, dass es eine tolle Erfahrung für ihn gewesen sei, für Avnet zu arbeiten und zeigte sich überzeugt, dass von der Avnet-Übernahme durch Tech Data beide Unternehmen nachhaltig profitieren werden. Marcus Adä war selbst zwischen 1996 bis 2005 bei Tech Data und Azlan tätig. Bevor er 2016 zu Avnet ging, arbeitete er zudem noch für Maxdata und Ingram Micro.

Über den Weggang Adäs von Avnet wurde schon seit einiger Zeit gemunkelt. Dies weil der Name des Channel-Profis in keiner der kommunizierten Personalmeldungen zur Avnet-Akquisition durch Tech Data aufgetaucht ist. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Gerhard Schulz verlässt Ingram Micro
5. August 2016 - Nach 16 Jahren bei Ingram Micro verlässt Europa-Chef Gerhard Schulz (Bild) den Broadliner. Am Montag will das Unternehmen erklären, warum.
Avnet beruft Vice President for Core Suppliers and Technology Groups, EMEA
8. Januar 2016 - Das Distributionsunternehmen Avnet hat die Berufung von Marcus Adä auf die neu geschaffene Position des Vice President for Core Suppliers and Technology Groups für den operativen Geschäftsbereich Technology Solutions (TS) im EMEA-Wirtschaftsraum bekanntgegeben.
Avnet richtet sich neu aus
21. Juli 2015 - Per 1. Juli hat Avnet Änderungen in der Organisation vorgenommen: So besteht unter anderem die Geschäftsleitung des Unternehmens neu neben Country Manager Daniel Müller aus Patrick Pister und Florian Baumann.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER