Avnet richtet sich neu aus
Quelle: Avnet

Avnet richtet sich neu aus

Per 1. Juli hat Avnet Änderungen in der Organisation vorgenommen: So besteht unter anderem die Geschäftsleitung des Unternehmens neu neben Country Manager Daniel Müller aus Patrick Pister und Florian Baumann.
21. Juli 2015

     

Avnet Technology Solutions richtet sich neu aus und gibt in der Folge einige Veränderungen in der Organisation bekannt. So setzt sich die Geschäftsleitung seit 1. Juli dieses Jahres neu neben Country Manager Daniel Müller (Bild) aus Patrick Pister und Florian Baumann zusammen. Pister trägt dabei als Business Unit Manager die Verantwortung für den Geschäftsbereich Datacenter Solutions, während Baumann ebenfalls als Business Unit Manager für den Geschäftsbereich Software Solutions zuständig ist. Zusätzlich wurde Dominik Steiner neu mit der Leitung der Technical Competence and Innovation Unit betraut. Und schliesslich wurde Erich Rüedi als Verstärkung für das Team mit an Bord geholt.


Das Ziel der Neuausrichtung ist es gemäss Medienmitteilung "den Lösungs- und Kundenfokus zu erhöhen, um die Partner durch entsprechende Kompetenzen und Services bei IT-Beschaffungsprojekten besser zu unterstützen". Dieses Ziel möchte Avnet auch durch eine zusätzliche Neuerung erreichen: Künftig wird jedem Partner ein dedizierter Account Manager zur Seite gestellt.
(af)



Weitere Artikel zum Thema

Avnet und Falconstor schliessen Distributionsabkommen

13. März 2015 - Eine neue Vertriebspartnerschaft zwischen Avnet und Falconstor sieht vor, dass Avnet die Virtual Appliances von Falconstor in den Vertrieb aufnimmt.

Avnet und Tech Data distribuieren EMC Vspex Blue in der Schweiz

4. Februar 2015 - EMC hat für seine Infrastrukturlösung Vspex Blue Avnet und Tech Data zu den Distributoren für den Schweizer Markt ernannt.

Avnet wird Lenovo-Server-Disti und bleibt IBM trotzdem treu

23. Oktober 2014 - Avnet ist weltweit zum autorisierten Distributor für Enterprise-Produkte von Lenovo ernannt worden. Dazu gehört das von IBM übernommene x86-Server-Geschäft, wobei auch die langjährige Partnerschaft mit Big Blue fortgesetzt wird.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER