x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Euronics vertreibt in der Schweiz neu AVM-Produkte

Euronics vertreibt in der Schweiz neu AVM-Produkte

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. August 2016 - Der deutsche Telekom- und Netzwerkspezialist AVM ist eine Vertriebspartnerschaft mit Euronics Schweiz eingegangen. Damit bekommt man die Fritz!-Produkte neu bei 220 Euronics-Fachhändlern sowie online.
Euronics vertreibt in der Schweiz neu AVM-Produkte
(Quelle: Euronics)
Die Einkaufsgemeinschaft Euronics Schweiz ist eine Vertriebspartnerschaft mit dem Berliner Hersteller AVM eingegangen, den man vor allem für seine Fritz!-Produkte kennt. Dank der Partnerschaft wird man die Telekom- und Netzwerklösungen von AVM somit neu auch bei den 220 Schweizer Euronics-Fachhändlern sowie online beziehen können.

"Es freut uns sehr, dass wir mit Euronics einen starken Partner im Fachhandel gewinnen konnten", erklärt Erik Kuschke, Channel Sales Manager Austria/Switzerland bei AVM. Und von Seiten Euronics wird ergänzt, dass es wichtig war, die Premium-Marke Fritz! für den Einstieg ins Netzwerksegment gewinnen zu können: "AVM ist einer der ersten Hersteller von Netzwerkprodukten, den Euronics mit dem vollen Produktportfolio ins Sortiment aufnimmt. Die Relevanz der Marke Fritz! und die Sicherheit, den Kunden mit AVM hochqualitative Geräte anbieten zu können, sind für Euronics Schweiz ausschlaggebende Gründe für die Vermarktung von Fritz!-Produkten." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Also Schweiz ist neuer Lancom-Distributor
24. August 2016 - Die Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems sind in der Schweiz ab sofort auch beim Distributor Also erhältlich.
Assmann IT-Solutions konzentriert sich auf Eigenmarken
9. August 2016 - Assmann IT-Solutions hat bekannt gegeben, sich ab sofort primär auf die Produkte der eigenen Marke Digitus Professional und auf einige Anbieter im Netzwerkbereich zu konzentrieren.
Rotronic-Secomp ist neu Disti von Trendnet
6. Juni 2016 - Rotronic-Secomp vertreibt in der Schweiz neu die Netzwerklösungen von Trendnet aus Kalifornien, die besonders umweltfreundlich sein sollen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER