Lenovo startet 500-Millionen-Dollar-Fonds für Start-ups

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Mai 2016 - Lenovo investiert neu unter der Lenovo Capital and Incubator Group in neue Technologien rund um Cloud, Big Data und künstliche Intelligenz.
Lenovo hat verkündet, 500 Millionen Dollar in einen neuen Start-up-Fonds namens Lenovo Capital and Incubator Group (LCIG) zu investieren. Der chinesische Konzern will damit junge Unternehmen unterstützen, Synergien zum eigenen Kerngeschäft nutzen und ausserdem Innovationen innerhalb des eigenen Unternehmens fördern. Ein Augenmerk soll dabei gemäss Pressemitteilung insbesondere auf den Bereichen Cloud Computing, Big Data, künstliche Intelligenz, Robotik und Internet Dienste liegen.

"Technologie-Durchbrüche ändern für uns alle, wie wir heute leben", kommentiert He Zhiqiang, Chief Technology Officer bei Lenovo. "Wir sind gut darauf vorbereitet, die Zukunft entscheidender Technologien mitzugestalten, indem wir Start-ups unterstützen und entstehende Projekte auf den Markt bringen." (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Lenovo verliert Rick Osterloh als Motorola-Chef
21. März 2016 - Nach rund anderthalb Jahren im Amt hat Rick Osterloh beschlossen, Lenovo und damit Motorola zu verlassen. Gleichzeitig verkündet Lenovo, sich neu aufzustellen.
Lenovo partnert mit Juniper Networks
10. März 2016 - Lenovo und Juniper Networks haben eine globale Kooperation angekündigt. Im Fokus steht die gemeinsame Entwicklung von Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren der nächsten Generation.
Lenovo stellt Smartphone-Manager für DACH-Region ein
2. Februar 2016 - Lenovo hat Lars-Christian Weisswange als General Manager der Mobile Business Group für die DACH-Region ernannt.
Lenovo-Chef kritisiert Microsoft für kostenloses Upgrade auf Windows 10
11. Januar 2016 - In einem Interview kritisiert Lenovo-CEO Yang Yuanqing offen Microsofts Upgrade-Politik beziehungsweise das kostenlose Upgrade auf Windows 10. Zudem erklärt er, wie der weltgrösste PC-Hersteller noch weiter wachsen will.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER