Lenovo stellt Smartphone-Manager für DACH-Region ein

Lenovo stellt Smartphone-Manager für DACH-Region ein

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Februar 2016 - Lenovo hat Lars-Christian Weisswange als General Manager der Mobile Business Group für die DACH-Region ernannt.
Lenovo stellt Smartphone-Manager für DACH-Region ein
(Quelle: Lenovo)
Lenovo ernennt mit sofortiger Wirkung Lars-Christian Weisswange (Bild) zum General Manager, DACH Mobile Business Group. Er soll für das Wachstum und die Expansion des gesamten Mobile-Portfolios sowie für die Geschäftsentwicklung und strategische Partnerschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich sein.

Mit der Ernennung von Lars-Christian Weisswange unterstreicht Lenovo laut Mitteilung seine Ambitionen, auf dem Smartphone-Markt weiter wachsen zu wollen. Im europäischen Smartphone-Markt ist Lenovo bis anhin kaum vertreten. Die Einstellung von Lars-Christian Weisswange kann aber als Indiz gedeutet werden, dass man sich bei Lenovo in Zukunft stärker mit einem Markteintritt ins europäische Smartphone-Geschäft auseinandersetzen wird. Einen konkreten Zeitrahmen konnte Lenovo auf Rückfrage von "Swiss IT Reseller" aber nicht nennen.

Weisswange verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Branche und war zuletzt in verschiedenen Positionen bei Huawei Technologies tätig. Zuvor besetzte er Management-Positionen bei Unternehmen wie HTC, Samsung und O2.

"Lenovo hat hohe Erwartungen an diesen wichtigen Markt und Lars verfügt über tiefes Verständnis und ein grosses Wissen in der Branche und wird uns beim Wachstum unserer Smartphone-Sparte in der DACH-Region bestens unterstützen", kommentiert Oliver Ebel, Vice President und General Manager EMEA Smartphones bei Lenovo, die Einstellung. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

SAP und Lenovo intensivieren Partnerschaft
28. Januar 2016 - SAP und Lenovo erweitern ihre Partnerschaft und wollen Innovationen rund um SAP Hana und Lenovo-Systeme vorantreiben.
Lenovo-Chef kritisiert Microsoft für kostenloses Upgrade auf Windows 10
11. Januar 2016 - In einem Interview kritisiert Lenovo-CEO Yang Yuanqing offen Microsofts Upgrade-Politik beziehungsweise das kostenlose Upgrade auf Windows 10. Zudem erklärt er, wie der weltgrösste PC-Hersteller noch weiter wachsen will.
Lenovo will Motorola-Brand verschwinden lassen
8. Januar 2016 - Lenovo will künftig keine Smartphones mehr unter der Marke Motorola anbieten. Der Brand soll aus dem Produktmarketing verschwinden und nur noch als interne Division-Bezeichnung Verwendung finden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER