Lenovo partnert mit Juniper Networks

Lenovo partnert mit Juniper Networks

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. März 2016 - Lenovo und Juniper Networks haben eine globale Kooperation angekündigt. Im Fokus steht die gemeinsame Entwicklung von Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren der nächsten Generation.
Lenovo und Juniper Networks gehen eine Kooperation ein. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, ist das Ziel der Zusammenarbeit, vorhandene Synergien für Produkte und Technologien zu nutzen. Somit wollen die Unternehmen konvergente, hyper-konvergente und hyper-scale Infrastruktur-Lösungen für Rechenzentren von Firmen und webbasierten Kunden entwickeln.

Kunden können durch die Zusammenarbeit neu das Portfolio von Juniper direkt über Lenovo erwerben und sollen bald von der geplanten Go-to-Market-Kollaboration, die auf Firmenkunden, Service-Dienstleister, Channel Partner und Systemintegratoren ausgerichtet ist, profitieren können. "Lenovo hat es sich zum Ziel gemacht, Marktführer im Bereich der Datencenter-Lösungen zu werden", kommentiert Gerry Smith, Executive Vice President und COO der PC und Enterprise Business Group von Lenovo, die Kooperation. "Wir werden weiter in die Entwicklung und Lieferung von disruptiven IT-Lösungen investieren, um die Rechenzentren der nächsten Generation zu gestalten. Unsere Partnerschaft mit Juniper Networks bietet uns Zugang zu einem in diesem Bereich führenden Produktportfolio, welches Softwar-Defined-Networking-Lösungen beinhaltet." (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Lenovo stellt Smartphone-Manager für DACH-Region ein
2. Februar 2016 - Lenovo hat Lars-Christian Weisswange als General Manager der Mobile Business Group für die DACH-Region ernannt.
SAP und Lenovo intensivieren Partnerschaft
28. Januar 2016 - SAP und Lenovo erweitern ihre Partnerschaft und wollen Innovationen rund um SAP Hana und Lenovo-Systeme vorantreiben.
Lenovo-Chef kritisiert Microsoft für kostenloses Upgrade auf Windows 10
11. Januar 2016 - In einem Interview kritisiert Lenovo-CEO Yang Yuanqing offen Microsofts Upgrade-Politik beziehungsweise das kostenlose Upgrade auf Windows 10. Zudem erklärt er, wie der weltgrösste PC-Hersteller noch weiter wachsen will.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER