Boll vertreibt neu auch Open-Networking-Lösungen

Boll vertreibt neu auch Open-Networking-Lösungen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2015 - Distributor Boll hat mit Edge-Core Networks und Cumulus Networks Distributionsvereinbarungen für die Schweiz unterzeichnet und steigt damit ins Geschäft mit Open-Networking-Lösungen ein.
Boll vertreibt neu auch Open-Networking-Lösungen
(Quelle: Edge-Core Networks)
Boll Engineering weitet sein Angebot um Open-Networking-Lösungen aus. Wie der IT-Security-Distributor mitteilt, vertreibt er hierzulande ab sofort die "Open Hardware Switches" des Herstellers Edge-Core Networks sowie das offene Netzwerk-Betriebssystem auf Linux-Basis von Cumulus Networks.

"Weltmarktführer wie Facebook und Google setzen bereits heute auf offene Netzwerke", meint Boll-CEO Thomas Boll, und in seinen Augen wird das Thema Open Networking stark an Aktualität gewinnen. Durch die Partnerschaft mit Edge-Core Networks und Cumulus Networks sei man nun in der Lage, bestehenden und neuen Channel-Partnern interessante Marktchancen zu eröffnen.

Die offene Gesamtlösung adressiert laut Boll die Anforderungen von Cloud-Providern und Software-Defined-Datacentern ebenso wie die Bedürfnisse von Firmen, die einen hohen Automatisierungsgrad erreichen wollen und/oder einen konsolidierten Betrieb der gesamten IT (Storage, Networking, Server, Cloud …) anstreben. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Rock'n'Roll am Boll Channel Happening
1. September 2015 - Security-Disti Boll Engineering konnte über 200 Gäste am diesjährigen Boll Channel Happening begrüssen und ihnen unter anderem neue Schulungs- und Event-Räume zeigen.
Boll schluckt Infomanage
31. August 2015 - Boll kauft 100 Prozent der Aktien von Distributor Infomanage aus der Romandie. Ziel des Zusammenschlusses sei es, Synergien zu nutzen, um die Marktposition zu stärken, erklärt CEO Thomas Boll.
Boll verpflichtet Viktor Kottler
4. Februar 2015 - Viktor Kottler verstärkt bei IT-Security-Distributor Boll neu das Produktmanagement- und Verkaufsteam und ist für die Produkte und Channel-Partner von Fortinet zuständig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER