Intel investiert ins Drohnen-Business

Intel investiert ins Drohnen-Business

(Quelle: Intel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. August 2015 - Der Prozessorkonzern Intel will neue Verwendungsmöglichkeiten für seine Chips erschliessen und hat deshalb die Summe von 60 Millionen Dollar in den Drohnenspezialisten Yuneec investiert.
Um für seine Prozessoren und Chips neue Anwendungsgebiete zu erschliessen, will Prozessorgigant Intel im aufziehenden Drohnengeschäft ein gewichtiges Wort mitreden. Wie die Investmentsparte Intel Capital mitteilt, hat der Konzern die Summe von 60 Millionen Dollar in Yuneec investiert, ein nach eigenen Angaben führendes Unternehmen im Bereich Elektroflug mit Niederlassungen in Hongkong, Shanghai, Los Angeles und Hamburg.

Intel-Chef Brian Krzanich liess es sich nicht nehmen, die Neuigkeit persönlich zu verkünden und auch gleich von einer Drohne filmen zu lassen. "Wir glauben, dass Drohnen das Potential haben, das Leben auf vielerlei Arten positiv zu verändern - und mit der Technologie von Intel werden die Smart-Drohnen von Yuneec erstaunliche Möglichkeiten schaffen", so Krzanich. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Intel kauft Wearable-Hersteller Recon
18. Juni 2015 - Chiphersteller Intel will den Wearable-Markt erobern und hat das kanadische Start-up Recon übernommen, das smarte Brillen herstellt. Kosten lassen hat sich Intel den Kauf angeblich 175 Millionen Dollar.
Update: Intel soll Altera kaufen - für 16 Milliarden Dollar
1. Juni 2015 - Anscheinend steht die Übernahme des Chip-Herstellers Altera durch Intel bevor. Verschiedene Medien berichten von einem Kaufpreis von rund 16 Milliarden Dollar.
Nokia investiert in Connected Cars
6. Mai 2014 - Der finnische Technologiekonzern Nokia hat einen Fond mit 100 Millionen Dollar auf die Beine gestellt, um in intelligente Auto-Technologien zu investieren. Mit dem Schritt soll der hauseigenen Kartendienst Here gestärkt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER