Nokia investiert in Connected Cars

Nokia investiert in Connected Cars

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Mai 2014 - Der finnische Technologiekonzern Nokia hat einen Fond mit 100 Millionen Dollar auf die Beine gestellt, um in intelligente Auto-Technologien zu investieren. Mit dem Schritt soll der hauseigenen Kartendienst Here gestärkt werden.
Nokia investiert in Connected Cars
(Quelle: Nokia)
Mit einem Fond über 100 Millionen Dollar will Nokias Investitionsabteilung Nokia Growth Partners weltweit in Start-up-Unternehmen im Bereich Connected Cars investieren. Mit dem Vorhaben soll das Ökosystem rund um den hauseigenen Kartendienst Here gestärkt werden. Bei Nokia verspricht man sich viel vom Connected-Car-Bereich: Durch die Vernetzung der Wagen würden sich viele technologische Möglichkeiten ergeben wie etwa in den Bereichen Fahrsicherheit, Car-Sharing-Plattformen, Parkplatzsuche oder Lokalisierungsdiensten. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Pioneer macht Autos mit Carplay kompatibel
2. Mai 2014 - Pioneer bringt Mediacenter auf den Markt, die Apples Carplay unterstützen, und erlaubt damit das Aufrüsten bestehender Fahrzeuge mit dem Apple-Dienst.
Nokias Smartphone-Verkäufe brechen um 30 Prozent ein
30. April 2014 - Wie die Quartalszahlen von Nokia zeigen, sind die Smartphone- und Handy-Umsätze im ersten Quartal gegenüber Vorjahr um 30 Prozent eingebrochen. Unter dem Strich sorgte die Sparte für ein Minus von 326 Millionen Euro.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER