Samsung verliert Umsatz und Gewinn

Samsung verliert Umsatz und Gewinn

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2015 - Im zweiten Quartal 2015 hat Samsung acht Prozent weniger Umsatz und Gewinn eingenommen - trotz der Einführung neuer Smartphone-Modelle.
Samsung hat die Zahlen des zweiten Quartals dieses Jahres offen gelegt. Demnach hat der Smartphone-Marktführer von April bis Juni 40,3 Milliarden Franken (48,54 Billionen Won) Umsatz erzielt. Das sind 8 Prozent weniger als im Vorjahr. Auch beim Gewinn hat Samsung mit 4,8 Milliarden Franken (5,75 Billionen Won) 8 Prozent weniger eingebracht. Dies, obwohl im zweiten Quartal neue Smartphone-Modelle in den Verkauf gingen.

Dennoch ist der südkoreanische Konzern aktuell noch die Nummer eins im Smartphone-Markt: Der Konzern hat mit 73,2 Millionen Smartphones zwar 2,3 Prozent weniger als im Vorjahresquartal verkauft, damit aber immer noch mehr als die wachsenden Konkurrenten Apple, Huawei und Xiaomi (Swiss IT Reseller berichtete). (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Samsung Unpacked-Event am 13. August
28. Juli 2015 - Am 13. August wird Samsung im Rahmen eines Unpacked-Events neue Produkte präsentieren. Welche diese sein werden, ist ungewiss. Es ist aber davon auszugehen, dass die Koreaner das Galaxy Note 5 sowie das Galaxy S6 Edge Plus vorstellen werden.
Samsung führt Smartphone-Markt weiter an
27. Juli 2015 - Obwohl Samsung im zweiten Quartal 2015 weniger Smartphones als im Vorjahr verkaufte, sitzt der südkoreanische Konzern nach wie vor auf dem Smartphone-Thron. Apple und Huawei konnten ihren Absatz derweil weiter steigern und folgen auf Platz zwei und drei.
Apple macht 92 Prozent des operativen Gewinns der Smartphone-Branche
13. Juli 2015 - Apple soll gemäss der Investment Bank Canaccord Genuity 92 Prozent des operativen Gewinns der gesamten Smartphone-Branche einstreichen. Samsung sei derweil der einzige Smartphone-Hersteller neben Apple, der schwarze Zahlen ausweisen kann.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER