Urs Widmer wird Leiter Education bei Crealogix

Urs Widmer wird Leiter Education bei Crealogix

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Mai 2015 - Louis-Paul Wicki kehrt Crealogix nach 15 Jahren den Rücken. Sein Nachfolger als Leiter Education ist Urs Widmer, der zuletzt für Tata Interactive Systems im Bereich E-Learning tätig war.
Urs Widmer wird Leiter Education bei Crealogix
(Quelle: Crealogix)
Crealogix hat mit Urs Widmer einen neuen Leiter für den Bereich Education gewonnen. Widmer ersetzt Louis-Paul Wicki, der sich dazu entschlossen hat, Crealogix nach 15 Jahren in der Geschäftsleitung zu verlassen. Wicki will sich gemäss Medienmitteilung in Zukunft neuen Aufgaben im Beratungsbereich und in der akademischen Ausbildung widmen. Bis August wird Wicki seinen Nachfolger allerdings noch einarbeiten.

Louis-Paul Wicki stiess im Jahr 2000 zum Führungsteam von Crealogix, als sich das Unternehmen im Börsengang befand, und ist noch im gleichen Jahr Mitglied der Geschäftsleitung geworden. Urs Widmer war zuletzt als Senior Vice President Europe für Tata Interactive Systems tätig, wo er das E-Learning in der Schweiz und international ausbaute.

Diese Nachricht folgt, nachdem erst vor zwei Wochen bekannt geworden war, dass der langjährige E-Learning-Leiter Markus Münch das Unternehmen verlässt (Swiss IT Reseller berichtete). (aks)

Weitere Artikel zum Thema

E-Learning-Verantwortlicher verlässt Crealogix
13. Mai 2015 - Markus Münch hat Crealogix per Ende April den Rücken gekehrt. Zuvor war er während mehreren Jahren als Leiter der E-Learning-Sparte für Crealogix tätig. Münch gründet nun das Unternehmen Learning Matters.
Crealogix fährt Verluste ein
19. März 2015 - Mit 5,2 Millionen Franken Verlust geht Crealogix aus dem ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/15 hervor – trotz gesteigertem Umsatz. Das Schweizer Software-Haus begründet die Zahlen mit den getätigten Investitionen.
Truöl verlässt Crealogix
28. Januar 2015 - Weil man sich über die strategische Ausrichtung nicht einig wurde, verlässt Werner Truöl, der bisher die E-Payment-Sparte von Crealogix leitete, das Schweizer Softwarehaus. Seine Nachfolge tritt Giorgio Buzzi di Marco an.
Crealogix kauft britisches Unternehmen
26. Januar 2015 - Der Schweizer Finanzsoftwarehersteller Crealogix hat das britische Fintech-Unternehmen MBA Systems übernommen und will dadurch sein Service-Angebot ausbauen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER