Paypal wird im dritten Quartal von Ebay getrennt

Ebays Bezahldienst Paypal soll im dritten Quartal abgetrennt und als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden. Auch nach dem Split werden die beiden Konzerne aber weiterhin eng zusammenarbeiten.
24. April 2015

     

Wie das Online-Auktionshaus Ebay im Anschluss an die Bekanntgabe der Quartalszahlen bekannt gegeben hat, will man die angekündigte Abspaltung des Bezahldienstes Paypal im dritten Quartal vornehmen. Bis anhin war stets von einem Termin im zweiten Halbjahr die Rede. Wie der künftige Paypal-CEO Dan Schulman im Rahmen einer Analystenkonferenz bekannt gab, wollen die beiden Unternehmen auch nach der Trennung weiterhin zusammenarbeiten. So soll etwa weiterhin der Löwenanteil der Ebay-Zahlungstransaktionen über Paypal abgewickelt werden.


Ebay hat im Berichtsquartal einen Umsatz von 4,45 Milliarden Dollar erzielt, was einem Plus gegenüber Vorjahr von 4 Prozent entspricht. Unter dem Strich resultierte ein Gewinn von 626 Millionen Dollar oder 77 Cents pro Aktie ohne Sonderposten. Von Analystenseite wurde mit 70 Cents pro Ebay-Papier und einem Umsatz von 4,42 Milliarden Dollar gerechnet. Da auch der Ausblick recht optimistisch ausfiel, machten die Ebay-Titel in der Folge einen Kurssprung. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Paypal will Schweizer Händlern mit internationalen Ambitionen helfen

9. April 2015 - Paypal hat die Schweizer Version von Paypal Passport vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Portal, mit dem Paypal Händler beim Einstieg ins internationale Geschäft unterstützen will.

Ebay will 3000 Stellen abbauen

11. Dezember 2014 - Unbestätigten Meldungen zufolge wälzt das Online-Auktionshaus Pläne, gegen 3000 Stellen zu streichen. Mit dem Schritt will man sich offenbar nach der Paypal-Abtrennung auf eine Übernahme vorbereiten.

Ebay und Paypal gehen getrennte Wege

30. September 2014 - Die Ebay-Tochter Paypal soll im Zuge einer Restrukturierung des Mutterhauses als eigenständiges Unternehmen ausgegliedert werden. Die Restrukturierung hat auch Auswirkungen auf die Führungsetagen der beiden daraus hervorgehenden Unternehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER