Auch Ricardoshops.ch senkt Preise

Ein weiterer Schweizer Onlineshop gibt den niedrigeren Eurokurs an seine Kunden weiter. Die Preise der deutschen Händler auf Ricardoshops.ch wurden gesenkt.
19. Januar 2015

     

Am Freitag hat der Schweizer Onlinehändler PCP.ch bekannt gegeben, dass er nach dem Ende des Euromindestkurses seine Preise neu kalkuliert und teilweise um bis zu 15 Prozent gesenkt hat (Swiss IT Reseller berichtete). Nun zieht mit Ricardoshops.ch ein anderer Anbieter nach. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, wurden die Artikel der mittlerweile 15 deutschen Händler auf der Plattform um rund 15 Prozent reduziert.


Ricardoshops.ch wurde im September 2014 von Ricardo.ch ins Leben gerufen und bietet aktuell gemäss eigenen Angaben ein Sortiment von rund 3,5 Millionen Produkten, unter anderem aus den Bereichen Elektronik, Mode, Wohnen und Haushalt, Sport und Delikatessen. Das Angebot stammt von über 50 Online-Händlern aus der Schweiz und Deutschland und soll stetig ausgebaut werden. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

PCP.ch senkt Preise nach SNB-Entscheid

16. Januar 2015 - Beim Schaffhauser Onlinehändler PCP.ch hat man sich nach dem SNB-Entscheid dazu entschlossen, die Verkaufspreise an den neuen Euro-Kurs anzupassen. Teilweise wurden die Preise um bis zu 15 Prozent gesenkt.

Ricardo.ch startet Online-Shop Ricardoshops.ch

17. September 2014 - Die Schweiz ist um einen Online-Shop reicher. Ricardoshops.ch bietet laut eigenen Angaben ein Neuwarensortiment von rund 2,5 Millionen Produkten von Schweizer sowie ausländischen Händlern.

Kommentare
Auch im Laden gibt es bei Conrad 15% Rabatt auf alles
Dienstag, 20. Januar 2015, Erich

Conrad.ch gewährt seit heute Nachmittag 15% Euro-Rabatt im Onlinehandel. FYI
Montag, 19. Januar 2015, Daniel Rossi



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER