Schweizerische Post informiert neu per SMS über Paketzustellung
Quelle: Schweizerische Post

Schweizerische Post informiert neu per SMS über Paketzustellung

Ab sofort werden Kunden der Schweizerischen Post per SMS oder E-Mail darüber informiert, an welchem Datum ihre Pakete zugestellt werden. Aktiviert werden kann der Dienst "Meine Sendungen" über das Postportal.
8. Dezember 2014

     

Die Schweizerische Post informiert ihre Kunden ab sofort in Echtzeit über die Ankunft von Paketen, indem wahlweise ein SMS oder ein E-Mail an den Kunden versandt wird, sobald seine Sendung im Paketzentrum eintrifft. Die Nachricht beinhaltet jeweils Details zum erwarteten Zustellungsdatum sowie zusätzliche Angaben zum Paket – beispielsweise, ob das Paket in den Briefkasten passt, ob beim Empfang der Sendung eine Unterschrift benötigt wird und ob möglicherweise Nachnahmebeträge anfallen. Zudem erhält der Kunde nach der Lieferung eine Zustellungsbestätigung. Diese ermöglicht es zu reagieren, wenn der Kunde die Lieferung verpasst haben sollte. So kann er beispielsweise die Abholfrist via Postapp verlängern oder um eine zweite Zustellung sowie eine Weiterleitung der Sendung an eine andere Adresse bitten. Um vom neuen kostenlosen Dienst der Post "Meine Sendungen" profitieren zu können, muss der Service über das Postportal bestellt werden. (af)



Weitere Artikel zum Thema

Post verkauft neu auch 3D-Drucker

10. November 2014 - Im Online-Shop der Schweizerischen Post findet man ab sofort auch 3D-Drucker samt Zubehör. Ausserdem veranstaltet man in den nächsten Wochen zusammen mit My3Dworld eine 3D-Print-Roadshow.

Konkurrenz für Dropbox: Post baut E-Post Office aus

8. Oktober 2014 - Der Dienst E-Post Office wird um Zusatzdienste erweitert und so zum privaten Cloud-Speicher für Dateien. Pro Person stehen 5 GB gratis zur Verfügung.

Post vertreibt exklusiv neues Orange-Abo

11. September 2014 - Orange und die Schweizerische Post präsentieren gemeinsam "Das Abo". Unter dieser Bezeichnung werden exklusiv an Poststellen Flatrate-Angebote mit und ohne Handy lanciert.

Swisscom verliert Kampf um Post-Deal gegen Sunrise

12. Juni 2014 - Sunrise hat dem Telekomriesen Swisscom einen gewichtigen Deal weggeschnappt. So wird die Schweizerische Post ihre Telefondienstleistungen künftig von Sunrise statt wie bisher von Swisscom beziehen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER