Apple soll für 345 Millionen Dollar Primesense übernommen haben

Apple soll für 345 Millionen Dollar Primesense übernommen haben

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. November 2013 - Für 345 Millionen Dollar soll das israelische Unternehmen Primesense in den Besitz von Apple gewechselt haben. Primesense ist spezialisiert auf die Herstellung von 3D-Sensoren zur Bewegungserkennung.
Apple soll für 345 Millionen Dollar Primesense übernommen haben
(Quelle: Apple)
Apple soll das israelische Unternehmen Primesense übernommen haben, wie "The Verge" unter Berufung auf "Calcacist" schreibt. Dem Bericht zufolge soll der iPhone-Hersteller 345 Millionen Dollar für die Akquisition berappt haben. Öffentlich kommuniziert werden soll der Zukauf in den nächsten zwei Wochen. Auf Seiten von Primesense wollte man die Übernahme jedoch nicht bestätigen. Das Unternehmen liess verlauten, dass man Gerüchte nicht kommentiere.

Primesense ist ein Hersteller von 3D-Sensoren zur Bewegungserkennung. Das Unternehmen war angeblich an der Entwicklung von Microsofts Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox beteiligt. Microsoft habe sich jedoch dazu entschlossen, Kinect ohne die Hilfe von Primesense fertigzustellen, da man mit der Übernahme von Canestaim im Jahr 2011 über ein Unternehmen verfügte, das selbst im Bereich 3D-Sensoren tätig ist. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Blackberry-Vorstand lehnte Übernahme-Angebote ab
11. November 2013 - Der Blackberry-Vorstand soll während der Suche nach einem Käufer diverse Angebote von Unternehmen wie Microsoft, Apple oder Lenovo abgelehnt haben.
Apple baut Saphirglas-Produktionsanlage in den USA
5. November 2013 - Nachhaltige Ziele verfolgt Apple mit dem Bau einer Produktionsstätte im US-Bundestaat Arizona. Die Anlage soll komplett mit erneuerbaren Energien betrieben werden.
Apple schwächelt beim iPad-Verkauf
1. November 2013 - Apples Tablet-Verkauf stagnierte im dritten Quartal 2013, während Samsung erneut zulegen konnte. Noch kann sich Apple aber an der Spitze des weltweiten Tablet-Markts halten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER