Auch Steg verkürzt Lieferfristen
Quelle: Steg

Auch Steg verkürzt Lieferfristen

Nach Digitec und Interdiscount passt auch Steg Electronics die Lieferkonditionen an. Wer bis 17:00 Uhr bestellt, bekommt die Ware am kommenden Tag geliefert. Zudem werden Artikel auch am Abend und Samstags geliefert.
12. August 2013

     

Nachdem bereits Digitec und Interdiscount schnellere Lieferzeiten eingeführt haben, folgt nun auch noch Steg Electronics. Bei Steg werden per Montag, 19. August, die Lieferkonditionen angepasst. Dann sollen Waren, die an Werktagen bis 17:00 Uhr bestellt werden, am Folgetag beim Kunden sein. Bis anhin musste man dazu vor 15:30 Uhr bestellen.


Ausserdem kann Steg mit zwei weiteren Neuerungen aufwarten. Zum ersten wird dem Kunden die Option der Abendzustellung geboten. Dabei erfolgt die Lieferung an den Kunden von Montag bis Freitag zwischen 17:00 und 20:00 Uhr am Folgetag nach Bestelleingang – gedacht für die Kunden, die tagsüber nicht zuhause sind. Ausserdem liefert Steg auf Wunsch auch am Samstag aus. Ware, die während der Woche bestellt wird, wird damit auf Wunsch nicht am Folgetag, sondern erst am Folgesamstag dem Kunden überbracht. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Steg befördert Marketingleiterin Rust in Geschäftsleitung

31. Juli 2013 - Mirjam Rust, seit Anfang letztes Jahr Marketingleiterin von Steg Electronics, ist ab sofort auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Steg eröffnet Filiale in Winterthur

26. Juli 2013 - Anfang August eröffnet Steg eine Filiale an zentraler Lage in Winterthur – die insgesamt 17. des Luzerner IT-Händlers.

Giosué Spagnuolo zurück an der Steg-Spitze

1. Juli 2013 - Giosué Spagnuolo, bis Ende 2010 CEO von Steg Computer, übernimmt das operative Geschäft wieder. Reto Ambiel muss das Geschäft nach zweieinhalb Jahren verlassen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER