Asus zieht sich aus Windows-RT-Geschäft zurück

Asus zieht sich aus Windows-RT-Geschäft zurück

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. August 2013 - Asus wird keine Geräte auf Basis von Windows RT mehr bauen. Begründet wird der Rückzug mit mangelndem Erfolg der Rechner mit dem abgespeckten Windows.
Asus zieht sich aus Windows-RT-Geschäft zurück
(Quelle: Intel)
Asus-Boss Jerry Chen hat gegenüber dem "Wall Street Journal" definitiv verlauten lassen, dass man künftig keine Geräte mit Windows RT mehr bauen wird. Entsprechende Gerüchte gab es schon vor einigen Wochen. Als Grund für den Rückzug aus dem RT-Geschäft nennt Shen den mangelnden Erfolg. Nicht nur Asus, sondern die gesamte Branche vertrete die Meinung, dass Windows RT wenig erfolgreich gewesen sei, wie Shen zitiert. Vor allem die fehlende Rückwärtkompatibilität zu bestehender Windows-Software sei ein Schwachpunkt, nebst der geringen Anzahl an verfügbaren RT-Apps. An der Produktion von Windows-8-Geräten auf Windows-Basis wird Asus aber festhalten. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Auch Asus kehrt Windows RT den Rücken
31. Juli 2013 - Die Zahl der Hersteller, die Tablets mit Windows RT anbieten, ist bereits klein. Nun wendet sich mit Asus nach Samsung ein weiterer Hersteller ab.
Windows 8.1 Preview im grossen Test
10. Juli 2013 - Ende August erscheint Windows 8.1, das erste grosse Update für Windows 8. "Swiss IT Magazine" hat die Preview installiert und zeigt bereits heute die wesentlichen Neuerungen und neuen Funk­tionen.
100 Millionen Windows-8-Lizenzen verkauft
7. Mai 2013 - Laut offiziellen Angaben wurden von Windows 8 seit dem Verkaufsstart über 100 Millionen Lizenzen abgesetzt. Damit ist die jüngste Inkarnation des Microsoft-Betriebssystems in etwa gleich erfolgreich wie die Vorgängerversion Windows 7.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER