x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Crealogix baut Bankengeschäft weiter aus

Crealogix baut Bankengeschäft weiter aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Oktober 2012 - Die Schweizer Software-Schmiede Crealogix übernimmt den Advicemanager von C1 Fincon und will damit ihr Bank-2.0-Angebot ausbauen.
Crealogix baut Bankengeschäft weiter aus
(Quelle: Crealogix)
Crealogix gibt die Übernahme des Produktgeschäfts rund um den Advicemanager des deutschen Unternehmens C1 Fincon bekannt und will mit diesem Deal laut eigenen Angaben das Bank-2.0-Portfolio mit einer Plattform für die Finanzberatung erweitern. Zudem will die Zürcher Software-Schmiede durch die Akquisition ihre Präsenz im deutschen und europäischen Markt ausbauen. Der Standort München des Advicemanager-Geschäfts von C1 Fincon bleibt bestehen und soll erweitert werden. Angaben zum Kaufpreis werden keine gemacht.

Die Software Advicemanager besteht aus 50 fachlichen Standardmodulen und soll Banken im Retail-, Affluent- und im Private-Banking-Geschäft unterstützen.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Umsatz- und Gewinneinbruch bei Crealogix
28. September 2012 - Der Schweizer Software-Hersteller Crealogix hat im vergangenen Geschäftsjahr sowohl weniger Umsatz als auch weniger Gewinn erzielt. Für das laufende Fiskaljahr prognostiziert das Unternehmen ein organisches Wachstum von 10 Prozent.
Crealogix stösst Transport- und Logistik-Geschäft ab
23. Dezember 2011 - Das Zürcher Softwarehaus Crealogix hat bekanntgegeben, sein Transport- und Logistik-Geschäft per Jahresende zu verkaufen. Man will auf Produkte im Finanzsektor fokussieren.
Crealogix-Strategie erfolgreich
30. September 2011 - Der Schweizer Software-Entwickler Crealogix meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010/2011. Die Fokussierung auf Software für die Finanzindustrie habe sich bewährt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER