x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Crealogix-Strategie erfolgreich

Crealogix-Strategie erfolgreich

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. September 2011 - Der Schweizer Software-Entwickler Crealogix meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010/2011. Die Fokussierung auf Software für die Finanzindustrie habe sich bewährt.
Crealogix-Strategie erfolgreich
(Quelle: Crealogix)
Im Geschäftsjahr 2010/2011 hat die Crealogix-Gruppe, die sich im Verlauf des Fiskaljahres von drei Geschäftseinheiten getrennt hat, einen Umsatz von 52,8 Millionen Franken erwirtschaftet und sich somit im Vergleich zum Vorjahr leicht um 300'000 Franken gesteigert. Dieses Plus sei der gesteigerten Nachfrage nach Software-Produkten zuzuschreiben, während der Software-Dienstleistungsbereich mit sinkenden Marktpreisen zu kämpfen habe. Ausserdem weist der Schweizer Software-Entwickler einen Reingewinn von 4,7 Millionen Franken aus, was laut Mitteilung ein Rekord ist. Im Vorjahr resultierte ein Reingewinn von 3,2 Millionen Franken.

Laut Crealogix ist dieses Ergebnis der Beweis, dass sich die Fokussierung auf Software für die Finanzindustrie bewährt hat. Das Unternehmen hatte vor vier Jahren einen Umbau eingeleitet. Nun sei die Restrukturierung vom reinen Software-Dienstleister zum Produktanbieter abgeschlossen.

Weiter meldet die Crealogix Gruppe, dass man weiterhin interessante Akquisitionsmöglichkeiten in der Schweiz sowie im Ausland prüft. So wagt das Unternehmen zwar keine konkreten Prognosen für das Geschäftsjahr 2011/2012, rechnet aber laut Mitteilung damit, den Umsatz durch weitere Akquisitionen steigern zu können.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Crealogix übernimmt Abaxx
29. Juli 2011 - Crealogix übernimmt von Cordys Deutschland die Geschäftseinheit Abaxx und damit das Geschäft mit den E-Banking- und Portal-Kunden.
Crealogix verkauft deutsches ERP-Geschäft an Terna
28. Januar 2011 - Nachdem anfangs Jahr bereits das österreichische ERP-Geschäft abgestossen wurde, hat Crealogix nun auch einen Käufer für das ERP-Standardgeschäft in Deutschland gefunden.
Crealogix stösst Standard-ERP-Geschäftsbereiche ab
4. Januar 2011 - Der Schweizer Software-Dienstleister Crealogix stösst das Implementierungsgeschäft von Standard-ERP-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics AX in Österreich und Deutschland sowie die UC-Services ab. Man will sich in Zukunft auf das Produktgeschäft konzentrieren, so die Begründung.
Crealogix organisiert sich neu
18. Juni 2010 - Zum Start ins neue Geschäftsjahr, das am 1. Juli 2010 beginnt, richtet die Crealogix-Gruppe einen Teil der Geschäftseinheiten in der Schweiz neu aus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER