Swisscom darf sich mit Netgear und Quantenna mitfreuen

Swisscom darf sich mit Netgear und Quantenna mitfreuen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Januar 2011 - Chip-Hersteller Quantenna und Netgear haben anlässlich der CES Preise für ein Produkt gewonnen, das zusammen mit Swisscom entwickelt wurde und das Herzstück des vom Schweizer Telco angebotenen Universal-Verbindungs-Kit bildet.
Netgear hat anlässlich der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den Award "Best Home Networking Solution" für sein Wireless Home Theater Networking Kit WNHD3004 3DHD erhalten. Ausgezeichnet wurde auch der in der Video-over-Wi-Fi-Bridge enthaltene Chipsatz von Quantenna und zwar in der Kategorie "Enabling Technologies".

Das System, das die kabellose Übertragung mehrerer HD-TV-Signale an mehrere TV-Boxen möglich macht, ist das Herzstück des Universal-Verbindungs-Kit (Bild), das Swisscom im November 2010 eingeführt hat. Swisscom war auch an der Entwicklung dieses Produkts beteiligt. Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen hat laut eigenen Angaben sichergestellt, dass die Kundenbedürfnisse in die Produktgestaltung mit einfliessen. Ausserdem habe man auch eine entscheidende Rolle bei der Qualitätssicherung gespielt. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER