Amazon investiert weitere 2,75 Milliarden Dollar in Anthropic
Quelle: Amazon

Amazon investiert weitere 2,75 Milliarden Dollar in Anthropic

Amazon öffnet das Portemonnaie und investiert 2,75 Milliarden Dollar in Anthropic. Die begünstigte Firma verpflichtet sich ihrerseits dazu, AWS als primären Cloud-Dienst zu nutzen.
28. März 2024

     

Amazon lässt sich eine führende Rolle im Bereich der KI einiges kosten. Wie das Unternehmen schreibt, wurde eine weitere Investition in der Höhe von 2,75 Milliarden Dollar in die Firma Anthropic getätigt. Bereits im September vergangenen Jahres investierte der Konzern 1,25 Milliarden Dollar, womit sich die totalen Investitionen auf vier Milliarden Dollar belaufen. Amazon hält somit mittlerweile eine Minderheitsbeteiligung an Anthropic.

Als Gegenleistung für die Investitionen hat sich Anthropic verpflichtet, AWS als primären Cloud-Anbieter zu nutzen, dies beinhaltet ebenfalls die Sicherheitsforschung und Entwicklung zukünftiger Basismodelle. Anthropic wird ferner die Trainium- und Inferentia-Chips von AWS verwenden, um künftige KI-Modelle zu erstellen, trainieren und implementieren.


Swami Sivasubramanian, Vice President of Data and AI bei AWS, schwärmt über die neuen Möglichkeiten: "Die visionäre Arbeit von Anthropic im Bereich der Generativen KI, zuletzt die Einführung der hochmodernen Claude 3-Modellfamilie, kombiniert mit Amazons erstklassiger Infrastruktur wie AWS Tranium und verwalteten Services wie Amazon Bedrock, eröffnet Kunden weitere spannende Möglichkeiten, schnell, sicher und verantwortungsbewusst mit Generativer KI zu innovieren." (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Amazon meldet "rekordverdächtiges" Weihnachtsquartal

2. Februar 2024 - Im vierten Quartal 2023 konnte Amazon beachtlich wachsen und auch das Gesamtjahr schloss der Konzern mit einem deutlichen Plus. Dazu trug mittlerweile auch das AWS-Geschäft bei.

Amazon bringt KI-Bildgenerator für Marketeers

27. Oktober 2023 - Amazon hat einen KI-gestützten Bildgenerator für seine Anzeigenkunden angekündigt. Produktfotos lassen sich damit in einem Lifestyle-Kontext darstellen, um die Klickraten zu erhöhen.

Amazon kündigt souveräne EU-Cloud an

27. Oktober 2023 - AWS plant eine dedizierte Cloud in Europa für Europa. Damit sollen sämtliche europäischen Regularien vollumfänglich erfüllt sein. Zum konkreten Starttermin macht Amazon aber noch keine Angaben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER