Palo Alto Networks

in der Berichterstattung von


26. Juni 2020 - Der IT-Security-Markt profitiert im ersten Quartal von den Lockdown-Massnahmen. Insbesondere der Bereich Endpoint-Security konnte mit plus 17 Prozent stark zulegen.
2. April 2020 - Palo Alto hat den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von Cloudgenix bekanntgegeben, einem Anbieter von Cloud-basierten SD-WANs. Palo Alto Networks lässt sich die Übernahme rund 420 Millionen Dollar kosten.
25. Februar 2020 - Palo Alto Networks gibt die Geschäftszahlen des zweiten Quartals 2020 bekannt. Zwar hat man mehr Umsatz verzeichnet, jedoch auch mehr Verlust als im Vorjahr.
10. Dezember 2019 - Infoguard ist neu offizielles Authorized Support Center (ASC) für Firewalls von Palo Alto Networks in der Schweiz. Zudem zeichnete der Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen Infoguard anlässlich der Partner Award Ceremony in Zürich als Partner of the Year 2019 Alps aus.
26. November 2019 - Palo Alto Networks gibt mit den Unternehmenszahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2020 ein Umsatzwachstum von 18 Prozent bekannt. Ausserdem übernimmt das Unternehmen die Cloud-Security-Firma Aporeto.
5. September 2019 - Palo Alto Networks kann im vierten Quartal 2019 um 22 Prozent zulegen und übertrifft die Erwartungen. Ausserdem wird die Übernahme von Zingbox verkündet.
3. Juni 2019 - Der US-amerikanische Sicherheitsspezialist Palo Alto Networks kann im dritten Quartal des Jahres weiteres Wachstum vorweisen und verkündet gleichzeitig die Absicht, zwei Security-Firmen zu übernehmen.
27. März 2019 - Infoguard vermeldet, von Palo Alto Networks als Platinum Innovator zertifiziert worden zu sein. Dies unterstreiche die Kompetenzen im Bereich der Netzwerk-Architektur und Firewall-Implementierung.
27. Februar 2019 - Mit einem Umsatz- und Non-GAAP-Gewinnplus verzeichnet der Security-Spezialist ein erfolgreiches Geschäftsquartal. Drei neue Lösungen bringen künstliche Intelligenz und Machine Learning vermehrt in die IT-Security.
20. Februar 2019 - Zu einem Preis von 560 Millionen Dollar wechselt Demisto in den Besitz von Palo Alto Networks, das damit sein Angebot im Bereich Analytics und Automation ausbauen will.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER