Alibaba

in der Berichterstattung von


18. Februar 2020 - Alibaba schliesst ein erfolgreiches viertes Quartal 2019 ab. Besonders der Cloud-Bereich konnte massiv zulegen.
7. Februar 2020 - Mit einem Gesamtvolumen von über 30 Milliarden Dollar erreichten die Cloud-Infrastruktur-Ausgaben im vierten Quartal einen neuen Rekordwert. An der Spitze steht nach wie vor AWS mit einem Anteil von über 32 Prozent, doch Microsoft holt auf.
9. Oktober 2019 - Arrow Electronics hat eine Vertriebsvereinbarung mit Alibaba Cloud abgeschlossen und wird künftig Cloud-Lösungen anbieten, die auf der Alibaba-Cloud-Infrastruktur basieren.
10. September 2019 - Jack Ma wird als Vorsitzender von Alibaba zurücktreten. Seinen Posten übernimmt CEO Daniel Zhang. Der Wechsel war bereits im letzten Jahr angekündigt worden.
16. August 2019 - Alibaba konnte den Umsatz im letzten Quartal um 42 Prozent auf annähernd 17 Milliarden Dollar steigern. Der Gewinn wurde sogar mehr als verdoppelt.
12. August 2019 - Ab dem 1. Oktober müssen Microsoft-Kunden aufgrund einer Änderung der On-Premise-Lizenzvereinbarungen zusätzliche Gebühren zahlen, wenn sie Microsoft-Software in Cloud-Umgebungen wie AWS, Google oder Alibaba betreiben wollen.
30. Juli 2019 - Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner ist der weltweite Markt für Infrastructure as a Service (IaaS) im Jahr 2018 um 31,3 Prozent gewachsen. Amazon dominiert den Markt weiterhin.
11. Juni 2019 - Gemäss der neuesten Ausgabe der Brandz-Studie der Marktforscher von Kantar ist Amazon als Marke über 315 Milliarden Dollar wert. Damit verdrängt der Online-Händler Google vom ersten Rang.
11. April 2019 - Aktuellen Zahlen zufolge dominieren die grossen vier Anbieter Amazon, Google, Microsoft und Alibaba das Cloud-Infrastruktur-Geschäft.
8. Februar 2019 - Die Ausgaben für Cloud-Infrastruktur überstiegen 2018 erstmals die 80-Milliarden-Dollar-Marke. Am meisten investierte Amazon, doch Microsoft, Google und Alibaba holen auf.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER