UCC-Markt mit zweistelligem Wachstum

UCC-Markt mit zweistelligem Wachstum

(Quelle: Depositphotos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. September 2022 - Im zweiten Quartal stiegen die Umsätze im Markt für Unified Communciations & Collaboration um 11 Prozent auf 14,8 Milliarden Dollar. Mit einem Marktanteil von 38 Prozent führt Microsoft den Marktbereich deutlich an.
Die Marktforscher von IDC haben den Markt für Unified Communciations & Collaboration, kurz UC&C, unter die Lupe genommen. Gemäss der Untersuchung stiegen die weltweiten Umsätze im zweiten Quartal um 11,5 Prozent auf 14,8 Milliarden Dollar. Angesichts der aktuellen Entwicklung im Arbeitsumfeld mit hybriden Modellen geht IDC davon aus, dass der Marktbereich weiter zulegen wird und zwar über alle Unternehmensgrössen hinweg. Am meisten dazugewinnen konnten die mit Unified Communciations as a Service erzielten Public-Cloud-Umsätze, die im Vorjahresvergleich um 17 Prozent auf 5,2 Milliarden Dollar angestiegen sind.

Gemäss der IDC-Erhebung wird der UC&C-Markt angeführt von Microsoft. Die Umsätze konnten hier im Q2 um über 22 Prozent auf 5,7 Milliarden Dollar gesteigert werden, was dem Softwarekonzern einen Marktanteil von 38,3 Prozent einbringt. Deutlich weniger dazugewinnen konnte derweil Cisco auf dem zweiten Platz. Der Netzwerkriese steigerte die UC&C-Einnahmen gerade einmal um einen Prozentpunkt auf knapp 1,2 Milliarden Dollar, wodurch der Marktanteil auf 8 Prozent zurückging. Zoom auf dem dritten Rang verfügte im Q2 schliesslich über einen Marktanteil von 7 Prozent bei einem Umsatz von gut einer Milliarde Dollar. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Europäischer Unified-Communications-Markt wächst im ersten Halbjahr 2021 um 76 Prozent
19. Juli 2021 - Der Absatz von Unified-Communications-Produkten in Europa konnte in der ersten Hälfte des Jahres um 76 Prozent zulegen. Für das zweite Halbjahr wird allerdings eine Abschwächung des Wachstums erwartet.
UCC-Markt wächst rasant
23. Dezember 2020 - Im Zuge der Coronapandemie hat der Unified-Communications-&-Collaboration-Markt einen wahren Boom erfahren. Im dritten Quartal wuchs das Geschäft gegenüber Vorjahr um 26,7 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER