Markt für PC-Monitore dreht ins Minus

Markt für PC-Monitore dreht ins Minus

(Quelle: Dell)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. September 2022 - Im zweiten Quartal kletterten laut IDC die Monitorverkäufe zwar noch um 2,3 Prozent, doch soll der Absatz übers gesamte Jahr um über 3 Prozent nachtgeben.
Der Absatz im weltweiten Monitor-Markt konnte im zweiten Quartal mit einem Volumen von gut 36 Millionen Geräte um 2,3 Prozent dazugewinnen, so aktuelle Zahlen von IDC. Mit dem Wachstum habe man angesichts des ökonomischen Umfelds nicht gerechnet, lassen die Studienverfasser verlauten. Auch betrachte man die Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte angesichts der sinkenden Consumer-Nachfrage als herausfordernd. Entsprechend geht IDC fürs gesamte 2022 von einem Absatzminus von 3,1 Prozent aus und auch im kommenden Jahr wird mit einem weiteren Verkaufsrückgang von 4,2 Prozent gerechnet. Erst fürs 2024 prognostizieren die Marktanalysten dann eine langsame Erholung.

Marktführer Dell konnte seine Stellung im Q2 weiter festigen und steigerte die Verkäufe gegenüber der Vorjahresperiode um 7,9 Prozent, wodurch sich der Marktanteil von 21,5 auf 22,6 Prozent verbesserte. Deutlich stärker dazugewinnen konnte HP mit einem Wachstum von über 30 Prozentpunkten; der Marktanteil kletterte entsprechend von 10,1 auf 12,8 Prozent. Eine unterdurchschnittliche Performance lieferte derweil Lenovo mit einem Plus von 1,4 Prozent und einem auf 11,7 Prozent gesunkenen Marktanteil. Die weiteren Plätze werden belegt von Samsung und TPV mit Marktanteilen von 10,5 und 9,6 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

PC-Monitor-Markt stagniert im ersten Quartal
24. Juni 2022 - Während der weltweite Markt für PC-Monitore im ersten Quartal noch ein minimes Absatzplus von 0,3 Prozent vorzuweisen vermochte, geht IDC fürs gesamte Jahr von einem Rückgang von 2,5 Prozent aus. Dell konnte im Q1 den Marktanteil derweil auf noch nie gesehene 22,5 Prozent steigern.
Monitorverkäufe auf 9-Jahres-Hoch
1. April 2022 - Mit über 143 Millionen verkauften Geräten stieg der Absatz bei PC-Monitoren letztes Jahr so stark wie letztmals vor neun Jahren. Allerdings drehte der Markt in der zweiten Jahreshälfte deutlich ins Minus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER