x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Die Aduno Gruppe baut das Management aus

Die Aduno Gruppe baut das Management aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. August 2020 - Die Aduno Gruppe hat die Funktion des Chief Information Officers neu geschaffen und diese mit Rolf Fischer (Bild) besetzt. Darüber hinaus wurde Stefan Kämpfer zum Chief Customer Officer ernannt.
Die Aduno Gruppe baut das Management aus
(Quelle: Linkedin)
Die Aduno Gruppe hat Rolf Fischer (Bild) zum CIO und Stefan Kämpfer zum CCO ernannt. Sie rapportieren direkt an CEO Max Schönholzer und ersetzen Daniel Anders, der die Aduno Gruppe aus persönlichen Gründen verlassen hat. Damit einher geht die Neuaufstellung des Bereichs IT & Operations. So wird die Rolle des Chief Operating Officers durch die Positionen des Chief Information Officers und Chief Customer Officers ersetzt. Rolf Fischer wird für die IT-Strategie der Aduno Gruppe und deren Betrieb verantwortlich zeichnen. Stefan Kämpfer verantwortet die operativen Funktionen an der Kundenfront, darunter das Call Center, das Back-Office oder der Betrugsbekämpfungsdienst.

Rolf Fischer bringt laut der Aduno Gruppe mehr als 25 Jahre Berufserfahrung mit. Zuletzt war er seit 2018 Chief Information Officer bei der Krankenversicherung Sanitas. Davor war er während fast 20 Jahren in verschiedenen Funktionen bei der Zürich Versicherung tätig. Seine Karriere begann Fischer bei der UBS.
Stefan Kämpfer verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Payment-Industrie. Seit 2003 ist er bei der Viseca Card Services tätig, zuletzt in der Funktion als Head Business Management und stellvertretender Chief Operating Officer. Davor war er unter anderem bei der Payserv und Europay in verschiedenen Funktionen im Bereich Issuing und Acquiring tätig.

"Dani Anders hat die Aduno Gruppe massgeblich mitgeprägt. Mit ihm verlässt uns ein langjähriger Weggefährte, was wir sehr bedauern. Es freut mich deshalb besonders, dass mit Stefan Kämpfer ein enger Vertrauter von Dani Anders den Bereich Operations übernimmt. Und mit Rolf Fischer konnten wir einen ausgewiesenen Experten für die neu geschaffene Funktion des Chief Information Officers gewinnen. Damit sind wir künftig noch besser aufgestellt, um von der voranschreitenden Digitalisierung im Payment-Bereich zu profitieren", sagt Max Schönholzer, CEO der Aduno Gruppe. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL