Rackspace heisst neu Rackspace Technology

Rackspace heisst neu Rackspace Technology

(Quelle: Rackspace Technology)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Juni 2020 - Rackspace ändert seinen Namen in Rackspace Technology und erweitert das Produktportfolio. Man will damit den gesamten Zyklus der digitalen Transformation bei Kunden begleiten können.
Rackspace, Spezialist für Multicloud-Lösungen aus den USA, erweitert sein Lösungsportfolio und ändert seinen Namen auf Rackspace Technology. Rackspace Technology will unter dem neuen Namen den gesamten Lebenszyklus der digitalen Transformationen von Unternehmen begleiten können, wie das Unternehmen in einer Mitteilung erklärt. Die beinhaltet besonders die vier Bereiche Cloud-Optimierung, Sicherheit, Cloud-Native-Lösungen und Datenmodernisierung.

"Unser Weitblick in Bezug auf die weltweit führenden Cloud-Technologien – sowohl für Anwendungen als auch für Daten und Sicherheit – ermöglicht es unseren Kunden, neue Einnahmequellen zu erschliessen, ihre Effizienz zu steigern und einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen", so Kevin Jones, CEO von Rackspace Technology. "Der neue Name, unsere neue Mission und die Multicloud-Lösungen spiegeln unseren Wert, den wir dem Markt bieten, besser wider. Unsere Mission ist einfach: Embrace technology. Empower customers. Deliver the future." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Jürgen Stauber übernimmt bei Rackspace die DACH-Region
20. Februar 2020 - Der Cloud- und IaaS-Anbieter Rackspace will mit der Ernennung von Jürgen Stauber zum General Manager DACH seine Position als aufstrebender Akteur in der Region festigen.
Rackspace hat Onica übernommen
5. Dezember 2019 - Rackspace gibt den Abschluss der Übernahme von Onica bekannt. Onica ist ein Premier Consulting Partner von Amazon Web Services und AWS Managed Service Provider. Mit der Übernahme will Rackspace sein Portfolio im Bereich Professional und Managed Services erweitern.
Kevin M. Jones wird Rackspace-CEO
25. April 2019 - Rackspace hat Kevin M. Jones zum neuen CEO ernannt. Jones folgt auf Joe Eazor, der das Unternehmen verlassen hat.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER