Apple kurz vor Kauf von Intels Modem-Sparte

Apple kurz vor Kauf von Intels Modem-Sparte

(Quelle: Intel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Juli 2019 - Der iPhone-Hersteller Apple soll für Intels Modem-Bereich 1 Milliarde Dollar hinblättern. Der Deal soll sich in der finalen Phase befinden und bereits in den nächsten Wochen abgeschlossen werden.
Apple soll sich gemäss "Wall Street Journal" in fortgeschrittenen Gesprächen zum Kauf von Intels Modem-Sparte befinden, so "The Verge". Wie die Zeitung berichtet, könnte es bereits in den nächsten Wochen zu einer Einigung kommen. Kosten soll der Deal Apple rund 1 Milliarde US-Dollar.

Intel kündigte im April an, dass das Unternehmen aus dem 5G-Mobilmodemgeschäft aussteigen würde, nachdem Apple eine überraschende Einigung mit Qualcomm erzielt hatte, die Apple wieder dazu veranlassen würde, die Modems von Qualcomm in seinen Handys zu verwenden. Intels CEO Bob Swan stellte weiter klar, dass Intel das Modemgeschäft direkt wegen Apple aufgegeben habe, denn ohne Apple als Kunden kam das Unternehmen zu dem Schluss, dass es "einfach keinen Weg gesehen habe".

Laut einem Bericht von "Bloomberg" soll Apple zum Schluss gekommen sein, dass Intel kein 5G-Modem für das iPhone in einem Zeitrahmen bereitstellen konnte, der mit den Plänen des Unternehmens zur Veröffentlichung eines 5G-fähigen Smartphones zusammenpasste, was Apple zwang, sich nach Jahren von Rechtsstreitigkeiten mit Qualcomm zu einigen. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Apple soll mit Intel über Kauf der deutschen Modemsparte verhandeln
13. Juni 2019 - Berichten zufolge interessiert sich Apple für Intels deutsche Modemsparte, die der Chip-Riese einst von Infineon übernommen hatte.
Apple wird voraussichtlich erst 2025 eigene Modems haben
17. Mai 2019 - Apple entwickelt schon viele Schlüsselkomponenten seiner Geräte selbst. Die Modems für seine Smartphones jedoch kommen noch immer von Drittanbietern. Apple arbeitet zwar an eigenen Modems, neusten Erkenntnissen zufolge sollen diese aber erst 2025 fertig werden.
Intel soll 5G-Sparte an Apple verkaufen
29. April 2019 - Berichten zufolge soll Intel seine Modemchip-Sparte abstossen wollen und dazu bereits Gespräche mit Apple geführt haben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER