Druckermarkt weiterhin auf Wachstumskurs

Druckermarkt weiterhin auf Wachstumskurs

(Quelle: Pixabay)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Juni 2018 - Im ersten Quartal wurden weltweit 1,7 Prozent mehr Drucker verkauft als im Vorjahr. Marktführer HP konnte die Position noch ausbauen und verfügt nun über einen Marktanteil von fast 41 Prozent.
Die Analysten von IDC haben aktuelle Zahlen zum globalen Druckermarkt vorgelegt und haben Erfreuliches zu berichten. So stieg der weltweite Absatz im abgelaufenen Quartal bereits zum sechsten Mal infolge und erreichte ein Volumen von 23,8 Millionen Geräten. Gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres entspricht dies einem Plus von 1,7 Prozent. Wie die Marktforscher weiter berichten, konnten sowohl das Tintenstrahler- als auch das Laser-Segment zulegen. Bei den Inkjets stieg der Absatz um 2,1 Prozent auf 14 Millionen Einheiten, wobei insbesondere Business-Geräte mit einem Absatzplus von 9,7 Prozent für die Entwicklung verantwortlich zeichneten. Deutlich schwächer performte hingegen der Laserdruckermarkt für den IDC ein Wachstum von 1,0 Prozent ermittelt hat.

Wie die Liste der fünf bestverkaufenden Druckerhersteller zeigt, konnte HP Inc. die Führungsposition ausbauen. Die Verkäufe stiegen im ersten Quartal um 4,2 Prozent, wodurch sich der Marktanteil von 40 auf 40,9 Prozent verbesserte. Noch mehr zulegen konnte Canon auf Platz zwei mit einem Wachstum von 5,6 Prozent (Marktanteil 18,7%), während Epson Federn lassen musste und mit einem Marktanteil von 18,5 Prozent auf den dritten Platz zurückfiel. Die weiteren Plätze werden belegt von Brother (7,5%) und Kyocera (2,3%). (rd)

Weitere Artikel zum Thema

EMEA-Druckermarkt bleibt im Q3 2017 stabil
19. Dezember 2017 - Der Druckermarkt bleibt in der Region EMEA im Q3 auf Vorjahresniveau. 65 Prozent der in der Region EMEA abgesetzten Geräte wurden in Westeuropa verkauft. Trotzdem schrumpfte der Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im dritten Quartal leicht.
EU-Druckermarkt setzt Talfahrt fort
22. November 2017 - Im dritten Quartal gaben die Verkäufe im westeuropäischen Druckermarkt im Schnitt um 3,2 Prozent nach. Bei den Einnahmen wurde gegenüber der Vorjahresperiode gar ein Minus von über 11 Prozent registriert.
Schweizer Druckermarkt stark geschrumpft
20. September 2017 - Während der Druckermarkt in der EMEA-Region im zweiten Quartal um 4 Prozent zulegen konnte, wurde in der Schweiz deutlich weniger Printer Hardware verkauft als noch vor einem Jahr.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER