Kudelski behauptet sich gegen Netflix

Kudelski behauptet sich gegen Netflix

(Quelle: Kudelski)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Dezember 2017 - Der Verschlüsselungsdienst Kudelski spürt, dass Pay-TV-Abonnements rückläufig sind. Das Unternehmen stellt sich der neuen Marktrealität und strebt jetzt eine stärkere Fokussierung auf neue Geschäftsbereiche wie Cybersicherheit an.
Die "NZZ" berichtet, dass der Anbieter für Verschüsselungslösungen Kudelski darunter leidet, dass immer weniger Pay-TV-Abnonnements abgeschlossen werden. Günstigere Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime drängen Konzerne wie Kudelski immer weiter an den Rand des Marktes.

Der Konzern reagiert auf die neuen Anforderungen jetzt mit Umstrukturierungen auf diese Entwicklung, wie einer Unternehmensmitteilung zu entnehmen ist. Das Unternehmen will sich breiter im Bereich Cyber-Sicherheit aufstellen. Vor dem Hintergrund der Entwicklungen in den Bereichen Cyber Security und IOT organisiert Kudelski die Division Digital TV neu. So werden die Tochtergesellschaften Nagra und Conax ab Januar 2018 komplett in die Digital TV Sparte integriert.

Die neue Strategie soll ein Gegengewicht zum Umsatzrückgang im traditionellen Geschäft darstellen, allerdings sind die Anfangsinvestitionen noch zu hoch, um die Umsätze positiv zu beeinflussen. Nach Schätzungen von Analytikern führt die Umstrukturierung zu Kosten im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Fortinet baut Cloud-Security-Portfolio für AWS-Kunden aus
6. Dezember 2017 - Amazon Web Services (AWS) hat sich dem Fortinet Fabric-Ready Partnerprogramm angeschlossen. Damit wollen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit intensivieren, um neue Lösungen für Cyber-Sicherheit für AWS anzubieten.
Netflix mit starkem Nutzerzuwachs
18. Juli 2017 - Netflix konnte im vergangenen Quartal einen Nutzerzuwachs von 5,2 Millionen Personen verzeichnen können. Damit lag man weit über den ursprünglichen Erwartungen.
Comsoft-Direct-Mann Philippe Borloz wechselt zu Kudelski Security
11. Januar 2017 - Seit Anfang Jahr amtet der ehemalige Comsoft-Direct-COO Philippe Borloz als Vice President Sales EMEA bei Kudelski Security.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER