Avaloq entlässt Personal im Tessin

Avaloq entlässt Personal im Tessin

(Quelle: Twitter)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juni 2017 - Avaloq soll tröpfchenweise Personal an seinem Tessiner Standort entlassen, um einem Sozialplan aus dem Weg gehen zu können. Der Abbau soll mit dem Ausscheiden von Avaloq aus dem BSI-Geschäft zusammenhängen.
Glaubt man einem Artikel, der auf der Finanzplattform "Inside Paradeplatz" erschienen ist, baut der Spezialist für Finanzsoftware Avaloq an seinem Tessiner Standort Stellen ab. Jedoch erfolge der Stellenabbau in einer Salamitaktik und die Entlassungen würden jeweils in geringer Zahl durchgeführt werden, so dass der Finanzspezialist einen Sozialplan umgehen kann. Der Stellenabbau soll mit dem Ausscheiden von Avaloq aus dem BSI-Geschäft zusammenhängen. Damit verliert der Spezialist für Finanzsoftware einen Grosskunden als Teil des BPO-Centers im Tessin. Gegenüber der Finanzplattform gegenüber bestätigte Avaloq, dass einzelne Stellen abgebaut würden, dementierte aber, dass es sich dabei um einen systematischen Abbau handle.

Erst kürzlich hat "Inside Paradeplatz" den Wechsel von knapp 40 Personen, die in der IT der Credit-Suisse-Division International Wealth Management (IWM) arbeiten, bekannt gegeben. Die CS-Informatiker sollen zu einem Wechsel zum indischen Informatikdienstleister HCL Technologies gezwungen worden sein (Swiss IT Reseller berichtete). (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Avaloq holt Jiten Varu als Head of Product Management
26. April 2017 - Bankensoftwarehersteller Avaloq verkündet die Verpflichtung von Jiten Varu als Head of Product Management und Mitglied der Geschäftsleitung.
ZKB baut Partnerschaft mit Avaloq aus
12. April 2017 - Um die Banking Suite um weitere Funktionsmodule ergänzen zu können, vertieft die ZKB ihre Partnerschaft mit Avaloq. Die entsprechenden Verträge sind bereits unterzeichnet worden.
Avaloq hat Migration der Axion Swiss Bank abgeschlossen
30. März 2017 - Avaloq hat die Migration der Axion Swiss Bank auf ein Business-Process-Outsourcing-Setup abgeschlossen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER