Avnet schluckt Distributor Magirus

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/09
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. September 2012 -
Avnet will Magirus kaufen. Der US-Distributor hat verlauten lassen, eine entsprechende Kaufvereinbarung für die Übernahme des in Europa tätigen Value Added Distributors (VAD) unterzeichnet zu haben. Der Deal soll im Oktober dieses Jahres abgeschlossen werden – sofern die Regulierungsbehörden der Akquisition ihren Segen erteilen. Mit der Übernahme will Avnet seine Position in Europa und im Nahen Osten verbessern, wie das Unternehmen mitteilt, und vor allem auch von der Expertise und vom Know-how von Magirus profitieren können.

Kaufpreis bleibt geheim

Magirus hatte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 530 Millionen US-Dollar gemacht und soll in Avnets EMEA-Geschäft integriert werden. Wie viel sich Avnet die Übernahme von Magirus hat kosten lassen, wird indes nicht verraten. Sowohl Avnet wie auch Magirus sind auch in der Schweiz präsent, Avnet mit einem Sitz in Rüsch­likon, während Magirus über Niederlassungen in Zug sowie in Petit-Lancy verfügt. Wie es mit den Schweizer Standorten weitergeht, dürfte sich dann im Herbst zeigen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER