** Bedag Informatik AG Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller - Seite 2

Bedag Informatik

in der Berichterstattung von


11. Dezember 2018 - Felix Akeret ist nicht mehr CEO von Bedag Informatik. Der Grund für die Trennung seien unterschiedliche Auffassungen über die Geschäftsführung.
24. Oktober 2018 - Bei Bedag kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Thomas Kummer (Bild) übernimmt die Nachfolge von Daniel Bielmann als Leiter des neuen Bereichs IT-Business Services.
24. September 2018 - Der Kanton Bern hält mit der Bedag weiterhin ein kantonseigenes Informatikunternehmen und behält als Eigentümer die Hoheit über die Bearbeitung und Speicherung der sensiblen Daten der Kantonsverwaltung.
11. Mai 2018 - Bedag Informatik hat die Zahlen zum Geschäftsjahr 2017 vorgelegt und kann dabei den zweithöchsten Gewinn in der Geschichte des Unternehmens präsentieren.
7. August 2017 - Bedag Informatik hat Felix Akeret zum neuen CEO ernannt. Er tritt die Nachfolge von Peter Schmutz per 18. September 2017 an. Schmutz hat Bedag Informatik 20 Jahre lang als CEO geführt und geht vorzeitig in Rente.
16. Mai 2017 - Bedag Informatik kann fürs vergangene Jahr einen Rekordgewinn von 12,3 Millionen Franken vermelden – ein Plus von 27 Prozent gegenüber Vorjahr.
12. April 2017 - Bedag Informatik sucht einen neuen CEO. Peter Schmutz, der das Amt derzeit innehat, wird sich im September in die Frühpension verabschieden.
6. September 2016 - Ein Vorstoss im Berner Regierungsrat hat Diskussionen um einen allfälligen Bedag-Verkauf entfacht. Überstürzen wollen die Ratsvertreter aber nichts.
13. Juni 2016 - 2015 hat Bedag Informatik erneut die 100-Millionen-Franken-Umsatzgrenze geknackt. Gleichzeitig konnte der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent erhöht werden.
17. Juni 2015 - Bedag Informatik blickt auf das laut eigenen Angaben zweitbeste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte zurück – und hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt.
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER