** Nokia (Schweiz) AG Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Nokia (Schweiz) AG

Richtistr. 3
8304 Wallisellen
Telefon
044 279 79 79
Fax
044 279 79 80
URL
www.nokia.com

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Nokia

in der Berichterstattung von


11. Mai 2021 - Swisscom hat Nokia damit beauftragt, die bestehende Infrastruktur in ein automatisiertes, hoch leistungsfähiges Netzwerk zu transformieren.
12. April 2021 - HMD Global, Hersteller der Nokia-Phones, stellt sich als virtueller Netzbetreiber auf. Man will die Kunden mit einfachem Zugang, niedrigen Tarifen und Transparenz überzeugen.
17. März 2021 - Nokia hat den Plan für einen massiven Stellenabbau bekannt gegeben. Diesem sollen bis zu 10'000 der aktuell rund 90'000 Arbeitsplätze zum Opfer fallen. Die Restrukturierung soll zwischen 18 und 24 Monate dauern.
15. März 2021 - Nokia wagt einen grossen Vorstoss um die eigenen 5G-Technolgien mit den Services der grossen Cloud-Provider zu kombinieren. Dazu geht man Partnerschaften mit AWS, Google Cloud und Azure ein.
18. November 2020 - Nokia gibt bekannt, Swisscom mit seinen Fastmile-5G-Empfängern (Bild) zu beliefern. Swisscom will mit den 5G-Geräten im nächsten Jahr Breitbanddienste mit bis zu 1 Gbit/s in Randregionen bringen.
20. Oktober 2020 - Es wird das erste 4G-Netzwerk ausserhalb unseres Planeten: Nokia baut für die NASA eine dedizierte LTE-Infrastruktur auf dem Mond.
29. September 2020 - Nokia nutzt fortan die Rechenzentren von Equinix als Infrastruktur für seinen IoT Managed Service Worldwide IoT Network Grid (Wing). Auch will man in der Entwicklung von neuen Edge-Architekturen und Bereitstellungsmodellen zusammenarbeiten.
28. Juli 2020 - Huawei besitzt einen riesigen Fundus an Patenten der nächsten Generation für drahtlose Kommunikation. Angesicht der Tatsache, dass sich langsam ein weltweiter Standard für 5G entwickelt, könnte Huawei-Technologie für Netzbetreiber unverzichtbar werden.
24. April 2020 - Samsung verfügt weltweit mit Abstand über die meisten anerkannten Patente zur 5G-Technologie. Auf den weiteren Plätzen folgen Nokia und Huawei.
4. März 2020 - Bei Nokia gibt es nach mehr als zehn Jahren einen Wechsel an der Spitze: Pekka Lundmark (Bild) übernimmt den CEO-Posten von Rajeev Suri per September 2020.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER