Rückläufiger Wearables-Markt im Q2 2022

Rückläufiger Wearables-Markt im Q2 2022

(Quelle: Winfuture)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. September 2022 - Im zweiten Quartal 2022 wurden weltweit noch 107,4 Millionen Wearables verkauft. Das sind 6,9 Prozent weniger als noch vor einem Jahr.
Der globale Wearables-Markt war im zweiten Quartal 2022 rückläufig, so Zahlen von IDC. Demnach wurden weltweit 107,4 Millionen Wearables verkauft, was 6,9 Prozent weniger sind als noch vor einem Jahr. Die Nachfrage habe aufgrund der Inflation, Ängsten bezüglich einer Rezession und den höheren Ausgaben für nicht-technische Produkte nachgelassen. Zudem sei der Wearables-Markt in den Jahren zuvor überdurchschnittlich gewachsen.

Die fünf grössten Hersteller waren auch im Q2 2022 Apple, Samsung, Xiaomi, Huawei und Imagine Marketing. Allerdings hätten vier der fünf Top-Hersteller einen Absatzrückgang hinnehmen müssen, während kleinere Hersteller mit tieferen Preisen für ihre Produkte zulegen konnten und ausserdem Druck auf den durchschnittlichen Verkaufspreis von Wearables ausübten.

Fürs gesamte Jahr 2022 rechnet IDC mit einem Absatz von 535,5 Millionen Einheiten, was in etwa dem Vorjahr entspricht. Für 2023 gehen die Auguren dann wieder von Wachstum aus – vor allem dank Kopfhörern und Smartwatches. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Wearables-Markt weiter zweistellig im Plus
12. August 2022 - In einer Studie werden für den Wearables-Markt bis 2027 mittlere jährliche Zuwachsraten von 13 Prozent prognostiziert. Noch stärker dazugewinnen soll das Smartwatch-Segment, das nach wie vor von Apple dominiert wird.
Wearables-Markt erstmals rückläufig
10. Juni 2022 - Mit 105 Millionen verkauften Wearables wurden im ersten Quartal des Jahres erstmals weniger Geräte verkauft als im Jahr davor. Positiv entwickelten sich lediglich die Smartwatch-Verkäufe, die lagen gleich 9 Prozent über Vorjahr.
Wearable-Markt wächst zweistellig
10. März 2022 - Im vierten Quartal 2021 wurden weltweit 171 Millionen Wearables ausgeliefert – ein Plus von 10,8 Prozent. Übers ganze Jahr 2021 gesehen wuchs der Absatz gar um 20 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER