x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Gartner rechnet 2021 mit 6,2 Milliarden eingesetzten Geräten

Gartner rechnet 2021 mit 6,2 Milliarden eingesetzten Geräten

(Quelle: HP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. April 2021 - Die Marktforscher von Gartner rechnen damit, dass in diesem Jahr weltweit 6,2 Milliarden Geräte – sprich Smartphones, PCs und Tablets – im Einsatz sein werden.
Gartner hat Prognosen zur Zahl der Endgeräte, die in diesem Jahr weltweit im Einsatz sind, veröffentlicht. Mit Endgeräten gemeint sind Smartphones, Desktops, Notebooks und Tablets. Für 2021 rechnet Gartner damit, dass weltweit 6,2 Milliarden Geräte verwendet werden. Das Gros entfällt dabei auf Smartphones mit 4,328 Milliarden, gefolgt von 866 Millionen Notebooks, 535 Millionen Tablets und 495 Millionen Desktops. 2020 betrug die Zahl der Notebooks noch 4,287 Milliarden, während 796 Millionen Notebooks, 479 Millionen Tablets und 522 Millionen Desktops im Einsatz waren.

Für 2022 rechnet Gartner mit einem Gerätetotal von 6,4 Milliarden – was einem Plus von 3,2 Prozent gegenüber 2021 entsprechen würde. Dabei soll es sich um 4,452 Milliarden Smartphones handeln, 929 Millionen Notebooks, 571 Millionen Tablets und 470 Millionen Desktops. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

PC-Markt wird 2021 um 8 Prozent wachsen
8. März 2021 - Es wird erwartet, dass der globale PC-Markt auch im Jahr 2021 weiter wachsen wird, trotz der anhaltenden Unsicherheiten in Bezug auf die Versorgung und Verteilung wichtiger Komponenten.
Zweistelliges Wachstum bei Smartphone-Verkäufen im Jahr 2021
8. Februar 2021 - Die von Corona gebeutelten Smartphone-Verkäufe sollen 2021 wieder anziehen, so Gartner. Einer der grossen Treiber der Entwicklung wird voraussichtlich 5G sein.
IT-Ausgaben im EMEA-Raum sinken 2020 um 6,5 Prozent, steigen 2021 um 2,8 Prozent
12. November 2020 - Laut Zahlen vor Gartner werden die IT-Ausgaben im EMEA-Raum dieses Jahr 6,5 Prozent unter dem Vorjahr liegen. Für 2021 wird Wachstum prognostiziert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER