Google-Mutter greift nach Fitbit

Google-Mutter greift nach Fitbit

(Quelle: Fitbit)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Oktober 2019 - Laut einer "Reuters"-Meldung ist der Alphabet-Konzern an Fitbit interessiert. Es habe ein entsprechendes Übernahmeangebot gegeben. Die Fitbit-Aktie erlebt deshalb einen Höhenflug.
Der Google-Konzern Alphabet hat dem Wearable-Hersteller Fitbit ein Übernahmeangebot unterbreitet. Dies meldet die Nachrichtenagentur "Reuters". Ob sich daraus tatsächlich ein Deal ergibt, steht laut dem Bericht jedoch in den Sternen. Google und Fitbit haben sich dazu nicht geäussert.

Trotzdem hat die Fitbit-Aktie auf die Meldung mit einem Plus von 27 Prozent reagiert. Auch die Alphabet-Shares seien um 2 Prozent gestiegen, teilt "Reuters" mit und merkt an, ein solcher Deal würde Fitbit gelegen kommen, da der Marktanteil aufgrund der Konkurrenz durch chinesische Anbieter wie Huawei und Xiaomi stetig erodiere. Schon heute liege laut Analysten ein grosser Teil des Werts von Fitbit in den gesammelten Gesundheitsdaten. Für Alphabet könnte eine Übernahme von Fitbit interessant sein, um in den bisher nicht beackerten Wearable-Markt einzusteigen. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

EU-Markt für Wearables 154 Prozent im Plus
17. Oktober 2019 - Das Absatzvolumen im europäischem Wearables-Markt kletterte im Q2 um 154 Prozent auf 13,4 Millionen Geräte. Apple behauptet sich erfolgreich an der Spitze mit einem Marktanteil von 36 Prozent.
Smartwatch-Markt wächst 2018 um 41 Prozent
28. Juni 2019 - Der Absatz im globalen Smartwatch-Markt konnte vergangenes Jahr um über 40 Prozent zulegen. Als meistverkauftes Modell erwies sich mit über 11 Millionen Exemplaren die Apple Watch 4.
Apple bestätigt Führung im globalen Smartwatch-Markt
3. Mai 2019 - Apple steigerte im ersten Quartal den Smartwatch-Absatz um 49 Prozent und behauptet damit die Marktführung mit einem konstanten Anteil von 35,8 Prozent. Samsung konnte zwar deutlich stärker zulegen, liegt mit gut 11 Prozent Marktanteil aber deutlich zurück.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER