Swiss IT Security fusioniert deutsche Gruppenmitglieder

Swiss IT Security fusioniert deutsche Gruppenmitglieder

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Oktober 2019 - Die Swiss-IT-Security-Gruppe schliesst die zwei Mitglieder Alphabit und Expertcircle zusammen und will sich auf dem deutschen Markt vermehrt als führender Security-Dienstleister positionieren.
Swiss IT Security fusioniert deutsche Gruppenmitglieder
(Quelle: Swiss IT Security)
Swiss IT Security führt die beiden deutschen Gruppenmitglieder Alphabit und Expertcircle zu Swiss IT Security Deutschland zusammen. Die Fusion, angestossen von den beiden Geschäftsführern der bisher separaten Unternehmen, soll den Kunden umfassendere Services bieten und die Position von Swiss IT Security als führendes Dienstleistungs- und Consulting-Unternehmen mit Schwerpunkt IT-Sicherheit auf dem deutschen Markt stärken.

Alphabit mit Sitz in Wiesbaden wurde vor über 20 Jahren gegründet, agiert deutschlandweit und wurde zuletzt von Michael Wielsch und Ralf Wecke geleitet. Expertcircle wurde vor fünf Jahren von Ralf Christ und Jörg Schlichtig gegründet, ist in Mogendorf beheimatet und auf Microsoft Cloud & Enterprise Security aktiv. Die Geschäftsführung des neuen Unternehmens Swiss IT Security Deutschland werden Ralf Wecke (Consulting/Engineering im Rhein/Main-Gebiet) , Ralf Christ (Consulting/Engineering im Raum Köln-Bonn) und Jörg Schlichtig (zentrale Dienste) übernehmen. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Swiss IT Security schluckt Zapp IT
23. September 2019 - Swiss IT Security kauft 100 Prozent der Anteile an Zapp IT. Mit dem Zukauf stärkt die Gruppe die Kompetenzen im Mobile-Sicherheitsgeschäft und will Synergien innerhalb der Gruppe schaffen.
Swiss IT Security wächst weiter und übernimmt Intellec
20. September 2019 - Die Unternehmensgruppe Swiss IT Security setzt den Wachstumskurs fort und übernimmt zum nicht genannten Preis den in Allschwil ansässigen IT-Security-Dienstleister Intellec.
Swiss IT Security kauft GCL-IT
27. Mai 2019 - Im Rahmen eines Zukaufs übernimmt die Swiss IT Security Gruppe gemeinsam mit der Geschäftsführung von GCL-IT 100 Prozent der Anteile von GCL-IT. Dabei handelt es sich bereits um den siebten Zukauf der 2017 gegründeten Gruppe.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER